Parship Wissen: Liebe altert nicht – Single-Senioren sind offen für späte Ehe

Parship-Umfrage zeigt: Fast die Hälfte der Silver-Singles könnte sich vorstellen, ihren künftigen Partner zu heiraten. Viele Alleinstehende 50+ würden sogar ein zweites Mal „Ja“ sagen.

Hamburg,

Das Alter spielt für die Ehe keine Rolle: 44 Prozent der Singles zwischen 50 und 69 Jahren können sich vorstellen, ihrem neuen Partner das Ja-Wort zu geben. Sogar zum zweiten Mal würden 38 Prozent der Alleinstehenden 50+ den Bund der Ehe wagen. Sechs Prozent der heiratswilligen Singles über 50 waren bislang noch nicht vermählt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Parship (www.parship.de), Deutschlands größter Online-Partnervermittlung, unter knapp 3.000 Partnersuchenden.

Parship-Psychologe und Single-Coach Markus Ernst meint: „Eine Hochzeit ist für viele Paare die Krönung ihrer Beziehung – und das ganz unabhängig vom Alter. Singles in der zweiten Lebenshälfte suchen heute viel aktiver nach einem passenden Partner für das Alter. Früher waren Singles, Geschiedene oder Verwitwete eher auf Ruhestand statt auf Liebe und eine weitere Beziehung eingestellt.“

Zweimal Frack, zweimal Schleppe? Gründe gegen eine Heirat im Alter

Mehr als ein Drittel der Befragten über 50 Jahren hat sich schon einmal getraut und möchte nicht erneut ehelichen (36 Prozent). Doch was spricht gegen eine zweite Vermählung im höheren Alter? 28 Prozent möchten nicht noch einmal so eine verbindliche Partnerschaft eingehen. Ein heftiger Rosenkrieg bei der letzten Scheidung ist für 14 Prozent der Grund, nicht erneut den Bund der Ehe einzugehen. Jeder Zehnte hat sich nie scheiden lassen und könnte aus diesem Grund nicht wieder heiraten.

Doppelt hält besser: Die Einstellung, die Ehe sei etwas Heiliges, das man nur einmal im Leben eingehen sollte, ist bei jüngeren Singles verbreiteter als bei den älteren Alleinstehenden (30-39 Jahre: 11 Prozent; 60-69 Jahre: 3 Prozent).

Lese-Tipp „Partnersuche ab 60“:
https://www.parship.de/ratgeber/suchen/partnersuche-ab-60/

Das Ranking im Überblick

Frage: Unabhängig davon, ob sie schon mal verheiratet waren oder nicht, könnten Sie sich vorstellen den Bund der Ehe mit einer/m neuen Partner/in einzugehen?

 

Gesamt 18-29 Jahre 30-39

Jahre

40-49

Jahre

50-59 Jahre

60-69 Jahre

Ich war bereits verheiratet und möchte nicht erneut heiraten.

22 % 0 % 4 % 20 % 33 % 43 %

Ich war bereits verheiratet, kann mir aber gut vorstellen, erneut zu heiraten.

28 % 3 % 11 % 32 % 38 % 38 %

Ich war bisher noch nicht verheiratet und möchte auch nicht heiraten.

9 % 11 % 10 % 12 % 7 % 2 %

Ich war noch nie verheiratet, möchte aber gerne heiraten.

27 % 71 % 60 % 21 % 8 % 3 %

Keine Angabe

15 % 15 % 15 % 15 % 15 % 15 %

Ich möchte nicht erneut heiraten

31 % 11 % 14 % 32 % 40 % 45 %

Ich möchte erneut / gerne heiraten

55 % 74 % 71 % 53 % 46 % 40 %

n=2.962, 1.338 Personen über 50 Jahre

Frage: Sie haben angegeben, dass Sie schon mal verheiratet waren und nicht erneut eine Ehe eingehen wollen. Warum möchten Sie nicht erneut heiraten?

 

Gesamt

18-29 Jahre 30-39

Jahre

40-49

Jahre

50-59 Jahre

60-69 Jahre

Ich möchte nicht mehr eine so verbindliche Partnerschaft wie eine Ehe eingehen.

27 % 0 % 21 % 24 % 26 % 31 %

Meine letzte Ehe hat im Rosenkrieg / heftigen Trennungs-konflikt geendet.

17 % 0 % 29 % 26 % 15 % 12 %

Mein/e Ex-Partner/in und ich haben uns nie scheiden lassen.

9 % 0 % 7 % 5 % 11 % 9 %

Eine erneute Ehe ist mir zu teuer.

7 % 0 % 18 % 11 % 6 % 5 %

Die Ehe ist heilig. Man sollte nur einmal im Leben heiraten.

5 % 0 % 11 % 6 % 5 % 3 %

Ich war schon zu oft verheiratet.

4 % 0 % 3 % 5 % 4 % 4 %

Ich hänge noch zu sehr an meiner/m Ex-Partner/in.

2 % 0 % 0 %  1 % 3 % 1 %

Meine Familie (Kinder, Eltern etc.) sind gegen eine erneute Ehe.

0 % 0 % 0 % 0 % 0 % 1 %

Keine Angabe.

28 % 0 % 11 % 22 % 30 % 35 %

n=652, nur Personen, die schon  verheiratet waren und nicht erneut heiraten wollen.

Über die Umfrage

Für die vorliegende Umfrage hat Parship 2.962 Mitglieder zwischen 18 und 69 Jahren befragt. Die Online-Erhebung fand im Dezember 2017 statt.