Frau und Mann Senioren

Partnersuche ab 60 – wieder Single und neu verlieben

25.11.2020 Jana Weinberg

Es gibt viele Gründe, warum die Partnersuche auch vor Singles ab 60 keinen Halt macht – ob du aus einer langen Beziehung kommst, dein Partner verstorben ist oder einfach die Sehnsucht nach einem erfüllten Liebesleben wieder überhandgenommen hat. Wir brauchen keinen Song von Udo Jürgens um zu wissen, wann genau das Leben anfängt. Denn wahre Liebe kennt sowieso kein Alter.

Inhalt:

Es ist nie zu spät, das prickelnde Gefühl einer neuen Liebe mitsamt all den aufregenden Schmetterlingen im Bauch in die Gegenwart zu holen. Rückblickend war als verliebter Teenager vieles zwar einfacher, dafür kannst du aber heute Fettnäpfchen und Fehler viel besser vermeiden. Und doch ist die Partnersuche ab 60 mit so einigen Problemen verknüpft – für die eine Singlebörse für ältere Menschen wie Parship die perfekte Antwort gefunden hat.

Singles ab 60: Eine Partnersuche voller Herausforderungen

Nicht nur für junge Leute sind Liebesfragen mit viel Herzklopfen verbunden – so kann auch die Partnersuche ab 60 schwierig sein und ist für viele mit Herausforderung behaftet. Doch du musst nicht verzagen, auch wenn das letzte Date lange zurückliegt und in deiner Umgebung nicht allzu viele Partnersuchende anzutreffen sind. Während jüngere Menschen gern ausgehen und ihre jugendliche Strahlkraft in Bars und Clubs entfalten, gibt es für die Partnersuche für (fast) Senioren genug gute Gründe und einige Möglichkeiten, den Traum in die Wirklichkeit zu übersetzen.

All die Unsicherheit ist kein Grund, die Liebe im höheren Alter aufzugeben. Dating kann jederzeit neu gelernt werden. Vergiss eines nicht: Zu jedem Topf gehört ein Deckel und auch dein Gegenüber steht vor den exakt gleichen Problemen. Gleichzeitig eröffnet die Partnersuche ab 60 wahnsinnig viele neue Möglichkeiten. Im Beruf ist Ruhe eingekehrt, die Finanzen sind geregelt, die Kinder aus dem Haus und vor Torschusspanik muss sich niemand fürchten – daher ist gerade jetzt der perfekte Zeitpunkt für ein neues Abenteuer. Und das ganz im eigenen Tempo.

Problematisch aber gleichzeitig richtig sind dabei eher die hohen Ansprüche. Denn mit der Lebenserfahrung steigt auch das Wissen um den eigenen Selbstwert und die damit verbundenen Wünsche für den Lebensabend – und wer sehnt sich denn nicht nach einer stabilen und harmonischen Beziehung? Eine Singlebörse für ältere Menschen kann hier Abhilfe schaffen. Du findest bei Parship nicht nur Personen mit gleichen Intentionen, sondern musst zudem keine Zeit verschwenden und kannst online Unsicherheiten überwinden. Gerade für die Partnersuche ab 60 ist die Onlinewelt bestens geeignet. Immer mehr ältere Personen erkennen dabei die Vorteile und probieren ihr Glück daher im Netz.

Durch das ausgeklügelte Matching-Verfahren übernimmt Parship die Arbeit, die hinter der Partnersuche steht. Nach einem ausführlichen und interessanten Persönlichkeitstest werden nur Singles gegenseitig vorgeschlagen, die wirklich zueinanderpassen. Durch umfangreiche Filter kann auch nach Wohnort, Religion oder anderen wichtigen Faktoren selektiert werden. Zudem bietet die Plattform eine intuitive Nutzeroberfläche, die auch für Internet-Neulinge schnell verständlich ist. Falls dennoch Fragen aufkommen, stehen kompetente Mitarbeiter zur Verfügung und helfen gern.

Single Frauen bei der Partnersuche mit 60: Ruhe im Haus beenden

Viele Frauen, die heute 60 Jahre oder älter sind, mussten lange Zeit zwischen Kindersorgen und Arbeitsstress jonglieren und nebenbei Haushalt und Co. wuppen. Mittlerweile  ist Ruhe eingekehrt – zu viel Ruhe. Daher sucht die moderne Frau auch mit 60 noch nach der Liebe, möchte ihre Hobbys und Interessen mit einem Partner teilen.

Schwierig kann es aber werden, da sich die moderne Dating-Welt in den letzten Jahren stark gewandelt hat. Das heutige Frauenbild beim Flirten hat nichts mehr mit klischeebehafteten Rollen zu tun. Dementsprechend steht zurücklehnen und sich erobern lassen nicht mehr auf der Agenda. Bei der Partnersuche ab 60 kann auch Frau heute das Ruder in die Hand nehmen und aktiv werden.

Gleichzeitig bringen Frauen ab 60 im letzten Lebensabschnitt für die Partnersuche elementare Vorteile mit. Die Familienplanung ist abgeschlossen, die Sorgen rund um die biologische Uhr gehören vergangenen Zeiten an. Daher fällt auch der Druck weg, mit dem sich jüngere Frauen in Liebesbeziehungen konfrontiert sehen. Du kannst dich also ohne Zeitnot auf die Suche nach einem Seelenpartner konzentrieren, ganz im Hier und Jetzt.

Single Männer ab 60: Der Kampf gegen die Einsamkeit

Nach einem langen und stressigen Berufsleben möchten auch Männer ab 60 nicht allein durchs Leben gehen und wünschen sich eine liebevolle Partnerin an ihrer Seite, mit der sie angeregte Gespräche führen können. Dabei bringen sie beste Voraussetzungen mit: Die letzten Jahrzehnte haben sie gelehrt, wie man mit Frauen umgehen sollte und das Leben genießt.

Im Gegensatz zu ihrem weiblichen Gegenpart sind Männer dabei vermehrt von Einsamkeit betroffen. Während sich Frauen häufig ein stabiles soziales Netz aufbauen und dieses auch ohne Unterlass pflegen, können Männer meist nur auf einen relativ kleinen Bekanntenkreis zurückgreifen. Zudem haben sie eher Probleme, sich nach langer Beziehung im Single-Alltag zurechtzufinden, wenn die Stütze wegfällt.

Für die Partnersuche ab 60 haben aber auch die Männer einige große Vorteile und Pluspunkte. Die finanzielle Komponente ist meist geregelt, die Gedanken sind nicht mehr auf Beruf und Karriere fixiert. Das Leben richtet sich nicht primär an der Zukunft aus, sondern findet ganz im Moment statt – so, wie es eine glückliche Beziehung verdient hat.

Tipps für deine Partnersuche 60plus

1. Welche Vorteile hat das Online-Dating mit 60+?

Heutzutage bietet ein Online-Dating zahlreiche Vorteile gegenüber der Suche in freier Wildbahn. Viele Portale sind auf die Bedürfnisse deiner Alters- und Zielgruppe ausgerichtet. Vor allem folgende Aspekte fallen beim Online-Dating ins Gewicht:

  • Erleichterte Suche: Online-Partnervermittlungen haben die mühevolle Suche von Singles ab 60 im realen Leben längst überholt. Parship hat sich im Gegensatz zu anderen Singlebörsen aufs Finden spezialisiert. Hier entdeckst du zahlreiche Matches ab 60, die auf dein Profil abgestimmt sind. Zudem kannst du das Finden deiner Liebe zu jeder Tages- und Nachtzeit tätigen und bequem in deinen Tagesablauf integrieren.

  • Gleichgesinnte: Mit Parship findest du eine große Auswahl an gleichgesinnten Singles 60+, die vor allem dasselbe suchen wie du: Eine Beziehung die glücklich macht. Die Profile werden sorgsam geprüft. Fake-Accounts mit unseriösen Angeboten haben hier keine Chance.

  • Diskretion und Privatsphäre: Vielen Singles ab 60 ist der vertrauensvolle Umgang mit den eigenen Daten besonders wichtig. Eine Partnervermittlung wie Parship sorgt für die nötige Diskretion, wenn es um die Kontaktaufnahme mit anderen Singles geht. Ebenso bietet dir der Service von Parship den besten Schutz deiner Privatsphäre.

2. Über 60: Worauf musst du beim Flirten achten?

Auch Flirten will gelernt sein. Mancher Single über 60, der gerade erst einen Neustart hinlegt, kann hier schon etwas eingerostet sein. Mit folgenden Tipps kann dir das Flirten über 60 leichter von der Hand fallen:

  • Ergreife Eigeninitiative: Warte nicht und vertraue nicht einzig und allein darauf, dass du von jemanden gefunden wirst. Wenn dich ein Profil interessiert, nimm dein Glück selbst in die Hand. Hab Mut, mach den ersten Schritt und schreib dein Gegenüber an.

  • Mach Komplimente: Natürlich sind Komplimente über Äußerlichkeiten schmeichelnd und reizvoll. Attraktiver sind jedoch Aussagen, die auf die Charaktereigenschaften deines Gegenübers abzielen könnten. Teile ihm oder ihr mit, was das Profil deines Erachtens so einzigartig macht.

  • Gemeinsame Interessen und Werte: Gibt es Hobbys oder Aktivitäten, die ihr gemeinsam teilt? Prima! Rücke beim Flirten gemeinsame Interessen und Werte in den Vordergrund. Indem du auf eure Gemeinsamkeiten aufmerksam machst, wird auch das Interesse an dir geweckt.

  • Zeig emotionale Beteiligung: Viel wichtiger bei einem Flirt ist weniger der Abgleich und Austausch von Informationen, sondern welche Emotionen dies bei dir hervorruft. Schreib beim Flirten darüber, was dich bewegt, dich im Herzen berührt, dich zum Lachen oder auch zum Weinen bringt.

3. Mit dieser Einstellung gelingen dir Dates in der Altersgruppe 60+

Auch beim Date gibt es einige Fallen, in die Singles über 60 gerne tappen. Wir verraten dir, worauf es bei Dates 60+ ankommt.

  • Bleib locker: Auch wenn für dich gerade ein kompletter Neustart beginnt oder du sogar unter Torschlusspanik leiden magst, geh dein Date entspannt an. Wenn du dein Gegenüber unter Druck setzt, wirkt das nicht gerade sehr attraktiv und kann sogar abschreckende Wirkung haben.

  • Zeig dich offen: Du blickst mit 60+ bereits auf ein Leben zurück, das von zahlreichen Erfahrungen geprägt ist. Daraus haben sich für dich natürlich auch Werte und Prioritäten ergeben. Doch auch mit 60+ muss man beim Beziehungsneustart den ein oder anderen Kompromiss eingehen. Indem du offen und neugierig bleibst, erhöhen sich deine Chance auf ein erfolgreiches Date.

  • Bleib positiv: Vergangenheitsbewältigung ist beim ersten Date ein No-Go. Mit Altlasten sollte abgeschlossen sein. Auch dem früheren Leben nachzutrauern, ist nicht sonderlich ratsam. Ebenso sollten eure Gesprächsthemen nicht gleich von schweren Schicksalsschlägen, komplizierten OPs oder körperlichen Gebrechen geprägt sein. Bleib beim Dating positiv und richte deinen Blick lieber in die Zukunft. Was willst du noch erleben? Welche persönlichen Wünsche und Träume sollen für dich noch Wirklichkeit werden?

  • Sei authentisch: Bei allem gilt natürlich, dass du ein authentisches Bild von dir zeichnest und ehrlich im Umgang mit deinem Gegenüber bist. Gib nicht vor, jemand zu sein, der du gar nicht bist. Heb deine Stärke hervor und akzeptiere deine Schwächen. So kannst du beim Date 60+ gut punkten.

Partnersuche ab 60: Parship erfüllt alle Wünsche

Die Generation 60+ hat hohe Ansprüche bei der Partnersuche. Sie weiß ganz genau, welche Wünsche für den Lebensabend erfüllt werden sollten und mit welchen Menschen sie diesen verbringen wollen. Parship eignet sich als seriöse Singlebörse daher perfekt für diese Zielgruppe, da sie so folgende fünf große Vorteile vereint:

  • Partner finden: Durch das ausgeklügelte Matching-System werden nur Partner vorgeschlagen, die wirklich zusammenpassen. Daher entfällt bei dieser Senioren-Partnervermittlung das nervige Durchforsten von zig Profilen. Der auf psychologischen Grundlagen basierende Persönlichkeitstest bringt zusammen, was zusammengehört.

  • Filter einstellen: Die Partnersuche ab 60 kann elaboriert und mit vielen Wünschen verknüpft sein. Parship bietet dafür die perfekten Einstellmöglichkeiten – so kann nach Wohnort, Religion, Interessen und ähnlichem gefiltert werden.

  • Intentionen abgleichen: In der realen Welt scheint der Markt abgegrast, bei Parship hingegen finden Partnersuchende nur Personen mit gleichen Interessen. Das verringert die Ernüchterung über die vielen verheirateten Personen in der Altersgruppe.

  • Unsicherheiten eindämmen: Einen Partner finden mit 60 startet bei Parship ganz gemütlich von Zuhause aus. Schon vor dem ersten Treffen kann über das Profil und die ausgetauschten Nachrichten erkannt werden, ob der Flirtpartner auch Potential hat. Beim Schreiben kann man sich zudem Zeit lassen und so das Flirten gemächlich wieder lernen.

  • Seriöse Singlebörse: Die Sicherheit hat bei Parship oberste Priorität. Die geteilten Daten sind verschlüsselt und werden vertraulich behandelt, gefälschte Profile und Personen mit zwielichtigen Intentionen werden herausgefiltert. Gleichzeitig bleibt trotzdem eine große Auswahl für die Senioren-Partnersuche. Probiere es aus – die Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.

So funktioniert Parship

In unserem Video zeigen wir dir, wie es nach deiner Registrierung mit unserem Parship-Fragebogen weitergeht. Schau gleich hinein und leg los! Deine Anmeldung ist kostenlos.