Parship Wissen: Single und kinderlos? Bei Männern ist der Wunsch nach Nachwuchs größer

12.08.2021 Anna Kustermann

Parship Umfrage zeigt: Eine Mehrheit der Singles ohne Kinder wünscht sich Nachwuchs. Für die allermeisten von ihnen gehört dazu allerdings, vorher den:die passende:n Partner:in gefunden zu haben: Möglichkeiten zu nutzen, sich auch ohne Partner:in den Kinderwunsch zu erfüllen, kommt für sie nicht in Frage.

Hamburg,

Kinder: Für die einen gehören sie fest zur Lebensplanung dazu, andere haben keinen Wunsch nach eigenem Nachwuchs. Die Online-Partnervermittlung Parship (www.parship.de) hat bei über 1.200 Partnersuchenden ohne Kinder in Deutschland nachgefragt, ob sie sich Nachwuchs wünschen oder noch unentschlossen sind. Insgesamt wünscht sich mehr als die Hälfte aller kinderlosen Singles unter 51 Jahren Nachwuchs (56 Prozent). 27 Prozent der befragten Alleinstehenden sind sich dagegen noch unschlüssig. Dabei wünschen sich Männer etwas häufiger Nachwuchs als Frauen (Männer: 59 Prozent; Frauen: 51 Prozent). Ab 40 Jahren sinkt der Kinderwunsch – sicherlich auch aus biologischen Gründen – rapide: Wollen noch mehr als zwei Drittel aller 30-39-Jährigen Kinder, so sind es bei den 40‑50‑jährigen Singles nur noch 33 Prozent (30-39 Jahre: 68 Prozent).

Leidensdruck bei unerfülltem Kinderwunsch steigt mit dem Alter    

Manchmal spielt das Leben leider nicht so, wie man es sich wünscht und der:die passende Partner:in zur Gründung einer Familie hat bisher gefehlt. So überrascht es auch nicht, dass knapp 60 Prozent der 30-39-Jährigen ohne Nachwuchs und 80 Prozent der 40-50-jährigen Singles ohne Kinder bedauern, zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Kinder zu haben. Die 18-29-jährigen Singles ohne Kinder sind diesbezüglich noch erwartungsgemäß entspannt: Für mehr als 60 Prozent von ihnen ist es in Ordnung, zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Kinder zu haben (61 Prozent).

Für die meisten keine Lösung: Kinder ohne passende:n Partner:in 

Im Idealfall bekommt man Kinder mit einem:r Partner:in, mit dem:r man in einer festen Beziehung lebt. Doch manchmal klappt es mit der Suche nach dem:r passende:n Partner:in einfach nicht. Ein starker Kinderwunsch lässt sich auch ohne passende:n Partner:in erfüllen. Insgesamt könnten sich das 17 Prozent der Befragten eher vorstellen, als ganz auf Nachwuchs zu verzichten. Für knapp die Hälfte aller befragten Singles, die sich vorstellen können Kinder zu haben, kommt dies allerdings auf keinen Fall in Frage (49 Prozent). Das gilt insbesondere für deutlich mehr Männer, 53 Prozent würden ohne passende Partnerin auf eine Familiengründung verzichten. Bei den Frauen sind es nur 40 Prozent.

Paartherapeut und Single-Coach Eric Hegmann sagt: „Kinderwunsch und Familie sind wichtige Themen, bei denen es teilweise auch keine Kompromisse geben kann. Die Flexibilität der Partnersuchenden entscheidet, wann die eigenen Wünsche kommuniziert werden sollten. Dabei sollte nicht vergessen werden: Im ersten Schritt geht es darum, Liebe zu finden. Mit der passenden Partnerin oder dem passenden Partner ergeben sich oft ganz neue Möglichkeiten: vielleicht bringt er:sie bereits Kinder mit oder ihr:sein Lebenswunsch ist so inspirierend, dass die eigenen Pläne nochmals – dann gemeinsam – unter neuen Voraussetzungen betrachtet werden.“

Lese-Tipp
Erfolgreiche Partnersuche mit Kind
https://www.parship.de/ratgeber/suchen/partnersuche-mit-kind/

Das Ranking im Überblick

Frage: Hast du ein oder mehrere Kind(er)?

  Gesamt Männer Frauen 18-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre

Ja, ich habe ein oder mehrere Kind[er]

57 % 44 % 68 % 2 % 21 % 58 %

Nein, ich habe keine Kinder

43 % 56 % 32 % 98 % 79 % 42 %

n=3.832, Prozentangaben gerundet

 

Frage: Du hast angegeben, dass du keine Kinder hast. Wenn du an die Zukunft denkst, wünschst du dir künftig Nachwuchs?

  Gesamt Männer Frauen 18-29 Jahre 30-39 Jahre 40-50 Jahre

Ja, ich wünsche mir künftig ein oder mehrere Kind[er]

56 % 59 % 51 % 68 % 68 % 33 %

Nein, ich möchte keine Kinder haben

17 % 11 % 28 % 7 % 6 % 36 %

Ich bin aktuell noch unentschlossen

27 % 30 % 22 % 25 % 26 % 30 %

Nur Kinderlose unter 51 Jahren; n= 1251, Prozentangaben gerundet

Frage: Du hast angegeben, dass du dir ein oder mehrere Kinder wünschst. Findest du es schade, dass du aktuell noch keine Kinder hast? Das heißt: Hättest du gerne zum jetzigen Zeitpunkt schon Nachwuchs?

  Gesamt Männer Frauen 18-29 Jahre 30-39 Jahre 40-50 Jahre

Ja, ich hätte gerne schon Kinder

53 % 50 % 60 % 17 % 58 % 80 %

Teils/teils

22 % 22 % 20 % 22 % 24 % 13 %

Nein, es ist für mich in Ordnung, dass ich noch keine Kinder habe

26 % 28 % 20 % 61 % 18 % 8 %

Nur Kinderwunsch; n= 702, Prozentangaben gerundet

Frage: Im Idealfall bekommt man Kinder mit einem Partner, mit dem man in einer festen Beziehung lebt. Manchmal passiert es jedoch, dass Menschen einen großen Kinderwunsch verspüren, aber den:die passende:n Partner:in noch nicht gefunden haben. Wie ist das bei dir? Könntest du dir vorstellen ein Kind von einer Person zu bekommen, mit der du nicht in einer festen Partnerschaft lebst, um dir deinen Kinderwunsch zu erfüllen? Das heißt: Könntest du dir vorstellen, auch ohne den:die passende:n Partner:in ein Kind zu haben?

  Gesamt Männer Frauen 18-29 Jahre 30-39 Jahre 40-50 Jahre

Ja, bevor ich auf Kinder verzichte, könnte ich mir das vorstellen

7 % 6 % 11 % 6 % 7 % 10 %

Eher ja, bevor ich auf Kinder verzichte, würde ich das in Erwägung ziehen

10 % 8 % % 12 % 6 % 11 % 11 %

Eher nein, ich würde eher auf Kinder verzichten, statt ein Kind von einem Menschen zu bekommen, mit dem ich nicht fest zusammen bin

24 % 24 % 26 % 24 % 25 % 24 %

Nein, absolut nicht. Ich würde auf jeden Fall lieber auf Kinder verzichten, statt ein Kind von einem Menschen zu bekommen, mit dem ich nicht fest zusammen bin

49 % 53 % 40 % 55 % 49 % 45 %

Da bin ich aktuell noch unentschlossen

10 % 9 % 11 % 10 % 9 % 12 %

Ja / Eher ja

17 % 14 % 23 % 11 % 18 % 20 %

Nein / Eher nein

73 % 77 % 66 % 79 % 74 % 68 %

Nur Kinderwunsch oder unentschlossen; n= 1043, Prozentangaben gerundet

Über die Umfrage

Für die vorliegende Umfrage hat Parship 3.832 Mitglieder ab 18 Jahren befragt. Die Online-Erhebung fand im April 2021 statt.