Sie sucht ihn: So gelingt dir die Partnersuche

12.12.2021 Luisa Häußer

Als Single-Frau hast du heute jede Menge Möglichkeiten, interessante Männer kennenzulernen – bei Single-Events, Veranstaltungen in deiner Stadt, über Kontakt- oder Partnerbörsen. Vor allem für Singles, die nicht jeden zweiten Abend allein in einer Bar verbringen wollen, ist die Online-Suche besonders praktisch. Doch über welches Format gelingt es hier am besten, andere Singles zu treffen? Wir geben dir Antworten auf deine Fragen rund um das Thema „Sie sucht ihn“.

Dating vor der Haustür – Singles suchen regional

Wir sind heute maximal vernetzt – Videocalls und WhatsApp gehören für die meisten genauso zum Alltag wie verschiedenste Carsharing-Angebote und Co. Das lässt vermuten, dass eine gewisse Distanz für Beziehungen heute leicht zu überbrücken sein sollte. Trotzdem orientieren sich Singles auf Partnersuche nach wie vor meistens regional. Und Statistiken zeigen: Wenn zwei Menschen eine Fernbeziehung eingehen, dann wird diese meist als temporäre Lösung gesehen . Regional heißt natürlich nicht, dass der Partner oder die Partnerin im gleichen Ort oder Stadtteil leben muss. Aber die Vorteile, wenn beide eher näher beieinander wohnen, liegen auf der Hand: Treffen sind auch spontan möglich, etwa unter der Woche nach Feierabend, und bedürfen weniger Planung vorab, die Beziehung wird auch mit zwei getrennten Wohnungen schon mehr alltagserprobt, der Partner oder die Partnerin lässt sich viel einfacher in das eigene soziale Umfeld mit integrieren. Genau deshalb werden in klassischen „Sie sucht ihn“-Kontaktanzeigen meist nach Singles in der Nähe gesucht. Allerdings stehen überregionale Partnerplattformen diesen Anzeigen in nichts nach. Denn gerade seriöse Portale warten mit verschiedensten Filtermöglichkeiten auf – so lässt sich der Suchradius individuell auf die gewünschte Entfernung einstellen und zeigt folglich nur noch Singles an, die in diesem Umkreis leben.

Das Online-Dating macht es dir leicht, interessante Männer anzuschreiben

Früher gab es Single-Anzeigen in den verschiedensten Print-Zeitungen, heute bieten eine Vielzahl von Online-Portalen diese klassische Art der Kontaktaufnahme auch als digitale Variante an. Vor allem für etwas ältere Single-Frauen ist diese Form der Kontaktbörse eine beliebte Anlaufstelle, um nach einem neuen Partner zu suchen. Allerdings bringen beide Möglichkeiten der Partnersuche über Online-Anzeigen so ihre Nachteile mit sich:

1. Du schaltest selbst eine „Sie sucht ihn“-Anzeige

Ein paar Zeilen über sich selbst verfassen, Anzeige online stellen, fertig – klingt erstmal ziemlich einfach. Was danach folgt, ist allerdings das Warten auf Mails von interessierten Singles. Und das Aussortieren all jener, die schon mit den ersten Zeilen auf einer ganz anderen Wellenlänge liegen, andere Absichten verfolgen oder einfach nicht dem eigenen Typ entsprechen. Und genau das kann ganz schön anstrengend und aufwendig sein.

2. Du meldest dich auf Anzeigen von ihm

Alternativ kannst du statt eigener „Sie sucht ihn“-Anzeigen natürlich auch bestehende Anzeigen von Männern durchforsten. Ganz gleich, ob du auf Partnersuche in Hamburg und anderen Großstädten oder eher in ländlichen Regionen bist – Auswahl gibt es hier überall. Der Nachteil ist allerdings: So kurz und knapp die Anzeigen sind, so wenig erfährst du anfangs von deinem Gegenüber. Schließlich gibt es oft nicht mal ein Bild oder eine Info über die Absichten, die der andere verfolgt. Deshalb fühlt es sich nicht selten wie ein Dämpfer an, wenn du dir Mühe für eine erst Kontaktaufnahme gibst und dann schnell feststellen musst, dass der andere überhaupt nicht zu dem passt, was du suchst.

Online-Dating: Die zeitgemäße Alternative

Seriöse Online-Dating-Portale bieten heutzutage eine deutlich proaktivere Alternative zu klassischen Anzeigen. Frau sucht Mann funktioniert hier nämlich so: Du erstellst ein aussagekräftiges Profil, bei dem du direkt mehr über dich, deine Werte und Hobbys erzählen kannst, lädst Bilder von dir hoch und stellst über die Filterkriterien genau ein, was dir wichtig ist. Also beispielsweise, dass du große Männer oder Singles in Leipzig suchst. Entweder gehst du daraufhin selbst die Profile der Singles durch, die in dein Raster passen – oder du erhältst Partnervorschläge durch eine seriöse Partnervermittlung, basierend auf einem umfangreichen Persönlichkeitstest. So oder so: Du bekommst direkt deutlich mehr Informationen über andere Singles, siehst ihre Vorlieben und Profilbilder und kannst so schon vorab besser einschätzen, bei welchem Mann es sich lohnt, die Initiative zu ergreifen.

Weitere Vorteile von Partnerbörsen gegenüber „Sie sucht ihn“-Anzeigen

Die Möglichkeit, spannende Singles aktiv anzuschreiben, ist noch längst nicht alles in Sachen Funktionalität von Online-Dating-Portalen gegenüber einfachen Kontaktbörsen. Falls du also selbst überlegst, diesen Weg für deine eigene Partnersuche auszuprobieren, haben wir dir hier die wichtigsten Vorteile zusammengetragen:

  • Ernste Absichten der anderen Singles

Entscheidest du dich für eine seriöse Partnervermittlung, kannst du dir der ernsten Absichten anderer Nutzer sicher sein – insbesondere bei bezahlten Portalen. Vor Fake-Profilen oder Männern, die nur auf eine lockere Affäre aus sind, brauchst du hier also keine Sorge haben.

  • Feine Filtermöglichkeiten für deine Suche

Stellst du einen bestimmten Suchradius ein, ist es hier genauso einfach wie bei regionalen Kontaktanzeigen, nach Singles in deiner Gegend zu suchen. Du willst einen Partner finden in München, in Stuttgart oder mitten auf dem Land? Oder du willst nur Singles in einer bestimmten Altersklasse vorgeschlagen bekommen? Kein Problem – schließlich nutzen Alleinstehende aus jeder Generation heutzutage Online-Dating-Portale.

  • Täglich neu angemeldete Singles

Bei den Portalen melden sich täglich neue Singles an, die wie du auch auf Partnersuche sind. Du hast also jede Menge Auswahl, was die Chancen steigert, den für dich passenden Mann an deiner Seite zu finden.

  • Bilder für den ersten Eindruck

Auf seriösen Plattformen bekommst du von Anfang an die Bilder der anderen Singles angezeigt. So kannst du dir sofort im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild davon machen, ob ein Mann optisch deinem Typ entspricht, du sein Lächeln sympathisch findest und er dich damit anspricht.

  • Kennenlernen per Nachricht oder Video-Date

Statt zwischen Newslettern und Arbeitskorrespondenzen Mails von anderen Singles in deinem Postfach zu bekommen, tauschst du dich bei Singlebörsen direkt auf der Plattform aus. Entweder ganz klassisch per Textnachricht, oder auch einfach per Video-Date. Einfacher könnte es heute kaum sein, herauszufinden, ob die Chemie stimmt.

  • Hohe Sicherheit deiner Daten

Und zu guter Letzt: Deine Daten sind auf seriösen Portalen absolut sicher. Schließlich stellst du hier weder deine Mail-Adresse noch ein Foto öffentlich für alle im Netz online, sondern befindest dich auf einem geschützten Portal. So kannst du dich darauf verlassen, dass mit deinen Daten kein Unfug angestellt wird.

Für welches Portal du dich auch entscheidest: Wichtig ist vor allem, dass du für deine „Sie sucht ihn“-Partnersuche selbst aktiv wirst. Finde die Plattform, die am besten passt und nimm dein Liebesglück selbst in die Hand. So steht einer neuen Liebe nichts mehr im Weg.


So funktioniert Parship

In unserem Video zeigen wir dir, wie es nach deiner Registrierung mit unserem Parship-Fragebogen weitergeht. Schau gleich hinein und leg los! Deine Anmeldung ist kostenlos.