Er sucht sie: Wo finden Männer die Liebe und wie können sie nachhelfen?

01.03.2018 Parship Redaktion

Wieder sitzt Thomas an seinem Esstisch, stochert geistesabwesend in seinem Kartoffelgratin und starrt auf den Stuhl gegenüber. Der leer ist. Wie immer. „Es muss sich endlich etwas ändern“, denkt er sich und grübelt weiter nach. Er sucht sie schon lange, doch wirklich erfolgreich war seine Suche seit geraumer Zeit nicht mehr.

In der Agentur arbeitet er hauptsächlich mit männlichen Kollegen, verheirateten Frauen oder viel zu jungen Werkstudentinnen zusammen. Wie soll er da im Alltag auf eine passende Partnerin treffen? Wie Thomas geht es vielen Männern. Sie sehnen sich nach Liebe, wissen jedoch nicht, wie sie den Kontakt knüpfen sollen.

Inhalt:

Männer suchen Frauen mit Charakter, ansprechendem Aussehen und Humor

Er sucht sie – und weiß auch ganz genau, was ihm bei einer Frau wichtig ist. So ergab eine Umfrage unter Parship-Mitgliedern, dass sich Männer laut eigenen Angaben – ähnlich wie beim Thema „Sie such ihn“ – zunächst einmal in den Charakter einer Frau verlieben. Wichtig sei ihnen emotionale Intelligenz sowie ein umfassendes Allgemeinwissen. Das Aussehen steht also nicht an erster Stelle, ist allerdings dennoch wichtig. Nur 58 Prozent der Befragten gaben an, sich schon einmal in eine Frau verliebt zu haben, die nicht in ihr optisches Schema passte. Dabei bevorzugen die meisten Männer eine schlanke Figur, zu athletisch sollte sie dagegen nicht sein. Auch auf Bildung und die humorvolle Art einer Frau legen Männer Wert. Und Hobbys wie Sportarten, Kultur und Reisen kommen bei ihnen besonders gut an. Doch wo soll ein Mann eine Frau finden, die all das verkörpert?

Er sucht sie im wahren Leben

Es ist die Wunschvorstellung jedes Singles auf Partnersuche: Du gehst an einem sonnigen Tag die Straße entlang, entdeckst einen kleinen Bäcker und begegnest dort der Liebe deines Lebens. Frau gesucht – und das Schicksal stellt sie dir direkt vor die Nase. Wir alle kennen aus unserem Bekanntenkreis solche Geschichten, die klingen, als stammten sie direkt aus Hollywood. Doch worin genau liegen die Vorteile, jemandem in der wirklichen Welt zu begegnen?

Die unbestreitbaren Vorteile der Offline-Suche

Es sind der Zauber, der Flair, das schlagartig eintretende Herzklopfen, das wir verspüren, wenn wir uns auf den ersten Blick verliebt haben und die unsere Vorstellung von der Liebe im Alltag beflügeln. Er sucht sie oftmals abseits des Internets deshalb, weil auch Männer sich – entgegen verbreiteter Vorurteile – Romantik in ihrem Leben wünschen. Insbesondere, wenn ein Mann eine Frau sucht, die ihn sein Leben lang begleiten soll. Das sind die rationalen Vorteile, die für die Offline-Suche sprechen:

  • Er sucht sie offline – ohne böse Überraschung: Im wirklichen Leben stehen sich beide sofort und unverfälscht gegenüber. Kein Filter, kein vorteilhafter Fotowinkel, keine veralteten Bilder, die dem Auge des Betrachters etwas anderes als die Realität beim Projekt „Er sucht sie“ bieten. Und wir sehen noch mehr als die bloße Optik. Ein Mensch hinterlässt im echten Leben deutlich mehr Eindruck, wenn wir auch seine Gestik und Mimik sehen können. Denn diese verraten viel über die Persönlichkeit.
  • Kein ewiges Hin und Her: Besonders wenn beide Partner eher zurückhaltend und unsicher sind, kann es mehrere Monate dauern bis es endlich zu einem richtigen Treffen kommt – nur um dann möglicherweise festzustellen, dass es doch nicht passt. Sucht er sie dagegen in der „realen Welt“, spart er sich ein langes Hin und Her vor dem ersten Date.
  • Singles direkt aus deiner Umgebung: Außerdem knüpfst du auf diese Weise mit größerer Wahrscheinlichkeit Kontakt zu Frauen, die in deiner unmittelbaren Nähe wohnen und arbeiten. So gerätst du nicht in eine gefühlsgeladene Fernbeziehung, die du im Grunde gar nicht willst.

Er sucht sie – und wird offline hier fündig

Wie wahrscheinlich tritt die Vorstellung ein, dass einem Mann die gesuchte Frau beim Bäcker über den Weg läuft und sich beide unsterblich ineinander verlieben? Setze auf gezielte Aktivitäten oder wende in der Praxis die Fragen zum Verlieben an, wenn du dich fragst, wie du Frauen kennenlernst. Die nachfolgenden Beispiele zeigen auf, in welcher Umgebung Befragte unserer Parship-Umfrage ihren Partner kennengelernt haben.

  • Bekanntenkreis und Freunde: Ganze 34 Prozent der befragten Männer gaben an, ihre Partnerin über den Freundeskreis kennengelernt zu haben. Was du daraus schließen solltest: Ruf deine Freunde und Bekannten an und geh mit ihnen aus. Besuche die eine oder andere Geburtstagsparty und knüpfe neue Kontakte. In der Gruppe sind Unternehmungen außerdem wesentlich lockerer. Und wer weiß? Vielleicht sucht ja nicht nur er sie, sondern einer deiner Bekannten hat eine Arbeitskollegin, die zufälligerweise deine passende Lebenspartnerin ist?
  • Hobbys und Vereine: Gibt es bereits eine Sportart oder ein anderes Hobby, dem du gerne nachgehst? Dann schließe dich einer Gruppe oder einem Verein an. Dort kannst du gemeinsam mit anderen Menschen deiner Leidenschaft nachgehen und kommst auch in Kontakt mit Frauen. Wer weiß, vielleicht triffst du dort nicht nur neue Bekanntschaften und Freunde. Möglicherweise läuft dir dort deine zukünftige Partnerin über den Weg, so wie 28 Prozent der befragten Männer aus unserer Parship-Studie.
  • Singletreffs und Events: Wenn er sie sucht, jedoch direkt zum Punkt kommen möchte, empfehlen sich Singletreffs und Events für Alleinstehende. Dort ist die Intention aller Teilnehmer sofort klar: einen Partner fürs Leben zu finden. Denn die „zufällige“ Suche kann natürlich immer daran scheitern, dass du dich in eine vergebene Frau verliebst oder sie kein ernsthaftes Interesse hat.

Frau gesucht: So lernst du deine Partnerin im Internet kennen

Gezielt, einfach und auch für schüchterne Single-Männer und -Frauen geeignet – die Online-Suche. Die Angebote sind vielfältig und reichen von schnellen Flirt-Apps über Single-Portale, bis hin zu seriösen Partnervermittlungen.

Doch welche Vorteile bietet das Internet wenn es heißt „Er sucht sie“?

  • Anonymität: Zum einen spricht die Anonymität dafür, sich online auf einer seriösen Kontaktbörse einfach umzusehen, ohne dass man „entdeckt“ wird. Willst du nicht, dass Freunde und Bekannte davon erfahren, dass du eine Lebenspartnerin finden willst, ist das Internet die sicherste Methode. So kannst du effizient nach anderen Singles Ausschau halten, ohne dass andere es erfahren müssen.
  • Flexibilität: Er sucht sie, ist jedoch in seinem Alltag komplett ein- und am Abend nur noch abgespannt? In solchen Situationen ist die Online-Partnersuche ideal! Du kannst in kurzer Zeit ein Dating-Profil erstellen und dich nach einem anstrengenden Tag in Ruhe durchklicken – ganz bequem von der heimischen Couch aus.
  • Schnelle Kontaktaufnahme: Außerdem erfolgt die Kontaktaufnahme schnell und unkompliziert. Könnt ihr zusammenpassen? Vielleicht steckt hinter dem angegebenen Profil ja wirklich die Frau, die Mann gesucht hat. Einfach in Ruhe ein paar Fragen zum Kennenlernen formulieren und abschicken – schon hast du erfolgreich einen ersten Schritt gemacht. Und anders als im wahren Leben, kannst du sicher sein, dass diese Frau nur darauf wartet, von einem Single-Mann angesprochen zu werden.

Er sucht sie im Internet – diese Angebote wollen Partner zusammenführen

Dabei wartet das Online-Dating mit einer Bandbreite an Angeboten auf. Sucht ein Mann eine Frau für schnelle Dates und heiße Flirts oder doch eine langsame aber ernsthafte Annäherung mit einem realistischen Potenzial, die Partnerin fürs Leben zu finden – im Internet gibt es dazu folgende Portale für dich:

  • Regionale Singlebörsen: Du willst dich durch die Singles in deiner Umgebung klicken, bist auf der Suche nach Spaß und hättest nichts dagegen, wenn etwas Festes daraus wird? Dann sind regionale Singlebörsen das Richtige für dich. „Er sucht sie“-Anzeigen können hier genauso geschalten werden, wie früher in der Zeitung.
  • Mobile Social Dating Portale: Links wischen, rechts wischen – und Volltreffer! Schnell und problemlos neue Leute kennenlernen geht so einfach über eine der vielen Flirtportale und Dating-Apps mit deinem Smartphone. Einfach Bild hochladen und losflirten, so lautet hier die Devise. Meist sind diese Anwendungen kostenfrei, bieten jedoch keine Sicherheitsstandards. Beim Projekt „Er sucht sie“ unterstützt dich hier jedoch niemand, außer dein eigener prüfender Blick.
  • Partnervermittlungen: Du willst nicht ungezwungen in der virtuellen Gegend herumflirten, nur um dann auf eine Frau zu treffen, die es nicht ernst meint? Dann ist eine Partnervermittlung genau das Richtige für dich. Die seriösen Partnervermittlungen sind zwar zur Nutzung des vollen Leistungsumfangs kostenpflichtig, bieten jedoch einen umfangreichen Service an, der deine Suche nach der Liebe in hohen Maßen erleichtert.

Er sucht sie: 5 Tipps für die Liebe

Fragst du dich schon lange „Ist sie die richtige?“, bist aber noch nicht fündig geworden? Dann könnten dir folgende Tipps weiterhelfen:

1. Lass die Vergangenheit ruhen

Vergiss was war. Ob du gerade einen Neuanfang nach der Trennung begehst oder dich das Dasein als Dauersingle deprimiert – lass los. Lern aus dem, was dir bisher im Leben widerfahren ist, aber lass nicht zu, dass es deine Zukunft bestimmt.

2. Was sind deine Erwartungen?

Er sucht sie, die dieselben Hobbys hat wie er und Kinder will? Das ist großartig! Werde dir deiner Anforderungen an die Partnersuche bewusst, die dir wirklich wichtig sind und halte Ausschau nach einer Frau, die in dieses Schema passt.

3. Mann sucht Frau: Die eierlegende Wollmilchfrau gibt es nicht!

Unterliege bitte nicht dem Irrtum, dass irgendwo da draußen die Über-Frau auf dich wartet. Auch weibliche Singles sind nur Menschen, die ebenso Fehler haben, wie du selbst mit Sicherheit auch. Natürlich sollte dir die potenzielle Partnerin gefallen, und auch eure Lebenseinstellungen sollten sich nicht zu sehr voneinander unterscheiden. Doch Karrierefrau, Mutter und Supermodel in einem wirst du nicht finden! Zu hohe Erwartungen stehen der wahren Liebe manchmal einfach nur im Weg.

4. Er sucht sie? Sieh es locker

Du fühlst dich einsam? Du willst unbedingt jetzt die Richtige finden? Geh es trotzdem nicht zu verbissen an. Verzweiflung findet erstens niemand attraktiv, zweitens läufst du dadurch Gefahr, beim Kontakt zu Frauen zu verkrampfen. Schließlich brauchen echte und tiefe Gefühle einfach Zeit und das richtige Timing, um sich zu entwickeln.

5. Gib die Hoffnung nicht auf

Schon wieder einen Korb bekommen? Mach dir nichts daraus! Rückschläge müssen wir alle verkraften. Und wenn es nicht geklappt hat, dann hatte das einen Grund – und der liegt nicht in einem Fehler deines Charakters. Soll es nicht sein, hilft nur eines: sich aufrappeln und einfach weitermachen. Irgendwann findest du die richtige Partnerin.

Fazit: Er sucht sie – die moderne Suche nach der Liebe erfolgt im Internet

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass es für jeden Topf den richtigen Deckel gibt – wie abgedroschen das auch klingen mag. Und bist du der Meinung, du seist eine Pfanne, dann sei dir eines gesagt: Auch für Pfannen gibt es Deckel! Es kommt nur darauf an, wo du als Mann eine Frau suchst und wie viel du dem Zufall überlassen möchtest. Selbstverständlich finden sich viele Paare im echten Leben. Er suchte sie nicht einmal aktiv, beide griffen zufällig nach demselben Apfel im Supermarkt und es funkt! Doch was, wenn du nicht das Schicksal entscheiden lassen willst? Dann solltest du es einfach selbst in die Hand nehmen. Geh gezielt mit Freunden und Bekannten aus und lerne neue Menschen kennen. Der Vorteil im wahren Leben: Du kannst dein Gegenüber mit nur wenigen Blicken einschätzen. Doch die Offline-Suche gestaltet sich als wesentlich zeitaufwendiger als die vielen Möglichkeiten, die das Internet bietet, um Frauen kennenzulernen. Die Online-Suche ist anonym, flexibel und schnell – ideal also, wenn Frau gesucht wird.

Alles ganz einfach

In unserem Video erfahren Sie, wie es nach der Anmeldung weitergeht. Gleich ansehen und dann ausprobieren. Die Anmeldung ist kostenlos.

Zur Anmeldung