Parallel-Dating: So gehst du fair damit um!

21.07.2021 Holger Weißmann

Die große Errungenschaft bei der digitalen Partnersuche ist, dass Männer und Frauen online die Möglichkeit haben, zur selben Zeit gleich zwei oder mehrere Dating-Partner am Start haben zu können. Schließlich ist man beim Online-Dating nicht an Zeit und Ort gebunden. Auch die Auswahl an Singles und potenziellen Partnern auf verschiedenen Dating-Plattformen und Partnerbörsen ist enorm.

Wer schneller ans Ziel kommen und einen passenden Partner finden will, sollte auch entsprechend seine Flirt- und Dating-Frequenz erhöhen. Die Lösung für viele Partnersuchende lautet daher: Parallel-Dating. Da sich vieles im virtuellen Rahmen abspielt, bekommt dein Gegenüber gar nicht mit, dass du mehrere Männern oder mehrere Frauen gleichzeitig datest. Dabei gibt es jedoch einige Regeln zu beachten. Wir erklären dir, warum Parallel-Dating nicht nur Vorteile mit sich bringt, sondern verraten dir auch Tipps für einen fairen Umgang bei der Partnersuche.

Vor- und Nachteile, wenn du „zweigleisig fährst“

Grundsätzlich raten Experten, sich beim Online-Dating nicht immer nur auf eine Person bei der Suche zu beschränken. Das Parallel-Dating bietet jede Menge Vorteile. Dennoch gibt es auch einige Fallen, in die du besser nicht tappen solltest, um bei deinem Gegenüber nicht den Respekt zu verlieren. Deswegen haben wir für dich die wichtigsten Vor- sowie Nachteile des Parallel-Datings zusammengestellt.

Die Vorteile

  • Du hast eine höhere Trefferquote: Eine umfangreichere Kontaktaufnahme erhöht natürlich auch die Chance, schneller passende Partner zu finden. Immer nur auf ein Zugpferd zu setzen, kann auf Dauer mühselig sein. Je mehr Partner du datest, umso höher sind die Aussichten auf Erfolg.
  • Du hast eine bessere Auswahl: Beim Parallel-Dating kannst du Vergleiche ziehen und dadurch natürlich herausfinden, worauf es dir bei deinem Traummann oder deiner Traumfrau ankommt. Durch Parallel-Dating kannst du die ganze Bandbreite und Vielfalt an Dating-Partnern kennenlernen. Daher ist es zum Beispiel ebenfalls ratsam, auch mal jenseits des Beuteschemas zu suchen.
  • Du schärfst deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse: Du bekommst ein immer deutlicheres Bild davon, was deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse sowie Erwartungen an eine glückliche Beziehung sind.
  • Du kannst dich im Flirten üben: Das Dating – egal, ob online oder offline – ist wie ein Muskel, den man trainieren kann. Du lernst beim Parallel-Dating einen souveränen wie auch originellen Umgang, mit anderen zu flirten.
  • Du gehst mit Misserfolgen leichter um: Da du deine ganze Energie nicht nur auf „die eine“ Person fokussierst, ist es auch weitaus weniger schlimm, einen Korb zu bekommen. Du hast ja schließlich noch weitere Dating-Partner an der Hand, aus denen sich etwas entwickeln kann.

Die Nachteile

  • Du kannst schnell den Überblick verlieren: Gerade, wenn du mit zu vielen Männern oder Frauen gleichzeitig chattest, kann es sein, dass du Informationen verwechselst oder miteinander vermischt. Die Folge sind Missverständnisse oder gar peinliche Verwechslungen.
  • Es kann dich mehr Zeit kosten: Wenn du jedem gerecht werden und kennenlernen willst, musst du auch entsprechend mehr Zeit investieren. Spätestens wenn die Frage nach einem Live-Date kommt, kann der Terminkalender schnell ausgebucht sein.
  • Es bleibt oft nur an der Oberfläche: Aufgrund des Zeitmangels aber auch dank der großen Auswahl bleibt oft nur wenig Möglichkeit, in die Tiefe zu gehen. Die Gefahr besteht, dass du auf Dauer sogar selbst bei der Suche abstumpfst.
  • Dein Gegenüber fühlt sich nicht ernst genommen: Bei deinem Dating-Partner kann mit der Zeit der Eindruck entstehen, dass er nur einer von vielen ist. Dadurch können gegenseitiger Respekt und Wertschätzung schneller flöten gehen, als erwünscht.
  • Es kann zum Gefühls-Chaos kommen: Beim Parallel-Dating ist leider nicht auszuschließen, dass du dich auch parallel in zwei Menschen verliebst. Ebenso läufst du Gefahr, dass du die Gefühle von gleich mehreren Menschen verletzt, wenn du beispielsweise zwei Frauen oder zwei Männern gleichzeitig datest.

Tipps für einen fairen Umgang beim Parallel-Dating

Parallel-Dating will geübt sein. Anbei haben wir für dich die fünf wichtigsten Tipps zusammengefasst, die dir dabei helfen sollen, einen fairen Umgang mit deinen Online-Bekanntschaften zu haben.

1. Übernimm dich nicht

Beim Parallel-Dating ist „Maß halten“ angesagt: Sei es die Anzahl der Kontakte oder aber die Offenheit im Umgang mit privaten Informationen. Dein eigener Zeitplan sollte nicht darunter leiden. Mach dir gegebenenfalls zu deinen Dating-Partnern Notizen, um nicht den Überblick zu verlieren.

2. Bleib entspannt und unverbindlich

Wichtig ist, dass du es entspannt angehst. Nicht jeder ist gleich der potenzielle Mann oder die potenzielle Frau fürs Leben. Wenn du noch dabei bist zu selektieren, ist eine lockere und unverbindliche Haltung ratsam.

3. Spiel mit offenen Karten

Es ist keine Schande, gleich zu Beginn mit offenen Karten zu spielen und zu signalisieren, dass du noch auf der Suche bist und dich jetzt noch nicht festlegen willst. Deinem Gegenüber geht es womöglich nicht anders. Sollte er oder sie dann hartnäckig bleiben, ist das allerdings auch ein gutes Zeichen, dass hier verstärkt Interesse besteht.

4. Schür keine falschen Hoffnungen

Mach nicht zu früh Versprechungen, die du am Ende nicht einhalten kannst. Für viele ist ein Live-Date bereits der erste Schritt, dass es ernst wird. Sei daher auf der Hut, welche Hoffnungen und Erwartungen du bei deinem Gegenüber auslöst. Vor allem, wenn es zu Intimitäten kommen sollte.

5. Sei sensibel und achtsam im Umgang mit Gefühlen

Wenn Gefühle ins Spiel kommen, ist erhöhte Vorsicht geboten und womöglich auch erforderlich, Konsequenzen zu ziehen. Teil mit, wenn du die Gefühle nicht erwidern kannst. Dein Gegenüber „warmzuhalten“ wäre unfair.

Fazit: Parallel-Dating erfordert immer ein gewisses Maß an Respekt

Auch wenn die Online-Auswahl enorm ist und du dich vor Zuschriften oder Kontaktaufnahmen nicht retten kannst, denk daran: Hinter jedem Profil steckt immer noch ein realer Mensch mit echten Gefühlen. Ein spielerischer Umgang in der Anfangsphase oder beim Flirten ist völlig in Ordnung. Dennoch ist auch eine gute Portion Respekt und Selbsteinschätzung erforderlich, wenn du beim Online Dating mehrere Menschen gleichzeitig datest. Versuch dabei, das richtige Maß für dich zu finden – so, dass du dich selbst dabei noch wohl fühlst und nicht Gefahr läufst, den nötigen Respekt vor deinem Gegenüber zu verlieren. Teil rechtzeitig mit, wenn etwas aus dem Ruder läuft, zieh die Konsequenzen und triff lieber eine Entscheidung, mit der du zurechtkommst und dabei noch Spaß haben kannst.

So funktioniert Parship

In unserem Video zeigen wir dir, wie es nach deiner Registrierung mit unserem Parship-Fragebogen weitergeht. Schau gleich hinein und leg los! Deine Anmeldung ist kostenlos.