Mann fühlt sich als Lüßenbüßer behandelt und schaut traurig zum Boden

Lückenbüßer: Hinweise & Tipps, um kein Trostpflaster zu werden

08.02.2019 Holger Weißmann

Sie tragen verschiedene Namen: Lückenbüßer, Trostpflaster, Notnagel oder sogar Übergangsmenschen. In dieser undankbaren Rolle spenden sie Trost, füllen eine entstandene Leere aus, lenken ab oder bringen das Gegenüber auf andere Gedanken. Am Ende bleiben sie aber nur der Trostpreis. Die Betroffenen werden ausgenutzt und meist nur als Mittel zum Zweck des Gegenübers missbraucht, weil dessen eigentlicher Favorit ihn abgewiesen oder hingehalten hat.

Damit du erst gar nicht in diese Gefühlslage kommst, wollen wir dir einige Signale aufzeigen, an denen du bereits beim Dating erkennst, ob du den Platz des Lückenfüllers einnimmst. Zusätzlich verraten wir dir einige Tipps, wie du eine solche Problemsituation bereits im Vorfeld vermeiden kannst.

Anzeichen, an denen du erkennst, dass du nur ein Lückenbüßer bist

1. Die Anbandelung läuft einseitig

Dein Date-Partner hat dich zwar gerne an seiner Seite, doch deine Liebe wird nicht so erwidert, wie du es erwartest. Vielmehr läufst nur du in eine Richtung und sorgst so für ein Ungleichgewicht in der Beziehung. Du baust ihn beispielsweise auf, hörst ihm zu, wenn er Kummer hat und über Probleme lamentiert, stehst ihm hilfsbereit zur Seite und unterstützt ihn in allen Lebenslagen. Umgekehrt nimmt er sich aber nie Zeit für dich oder bringt dir die nötige Wertschätzung entgegen. Um ihre Gefühle nicht zu verletzen, werden Lückenbüßer häufig mit Lügen, Ausflüchten oder unehrlichen Argumenten bei der Stange gehalten. Wenn du das Gefühl hast, er oder sie verschweigt dir etwas, ist nicht aufrichtig oder nutzt deine Bemühungen nur für die eigenen Zwecke aus, sollten bei dir alle Alarmglocken schrillen: Du bist in dieser Beziehung nur als Lückenfüller für den Übergang da.

2. Der Ex-Partner spielt noch eine Rolle

Das Gefühl, nur ein Lückenbüßer zu sein, kann entstehen, wenn du nach einer Trennung als neuer Partner merkst, dass der andere noch an seinem Ex-Partner hängt. Hier läufst du schnell Gefahr nur der Ersatz für den Verflossenen zu sein. Die hinterlassene Lücke will schließlich gefüllt werden. Lass dich nicht als Trostpflaster missbrauchen! Du solltest keine Alternative, sondern immer erste Wahl sein. Wenn deine Auserwählte bzw. dein Auserwählter noch nicht gelernt hat den Ex loszulassen oder nicht alleine sein kann, weil er von einer Beziehung in die nächste springt, dann solltest du dir nicht die Last der Zwischenlösung aufbürden.

3. Die mentale Anwesenheit und Aufmerksamkeit fehlt

Ihr habt euch verabredet. Das romantische Ambiente und der Ort für das Date eignen sich perfekt für einen Flirt. Doch du merkst schnell, dass sich dein Gegenüber nicht voll und ganz auf dich konzentrieren kann. Vielmehr wirkt er unaufmerksam, glänzt mit Abwesenheit, schweift mit seinen Blicken ab und scheint mit den Gedanken bei jemand völlig anderem zu sein. Du merkst im Gespräch, dass manchen Themen sogar abgeblockt werden. Ein nicht ganz ungefährliches Indiz dafür, dass du für denjenigen nur die zweite Wahl bist.

4. Der stetige Rückzug macht sich bemerkbar

Sollte der Datingprozess schon im Gange sein, kann ein wiederkehrend distanziertes Verhalten deines potentiellen Partners einen Hinweis darauf geben, dass du nur ein Lückenbüßer bist. Dating Taktiken wie Ghosting in Form von ad-hocen Distanzierhungsphasen sind üblich. Hintergrund kann sein, dass es nie wirklich zwischen euch gefunkt hat oder die nötige Anziehung fehlt, aber die Angst vor Leere und Einsamkeit immer wieder dazu führt, den Ersatz-Partner zu reaktivieren, wenn es dem anderen gerade passt.

5. Der Drang nach Freiheit

Die Phase des Kennenlernens ist schon fortgeschritten. Doch der finale Schritt hin zur Beziehung wird nicht gewagt. Selbst, wenn du deutliche Signale sendest, dass du bereit für eine feste Beziehung bist, wirst du das Gefühl nicht los, dass dein Gegenüber sich nicht verbindlich zu dir bekennen will und lieber eine Freundschaft statt Liebe pflegen will. Du bist am Ende nur der Lückenbüßer. Wird das Thema Bindung jedoch tunlichst vermieden und die eigene Freiheit als höchstes Gut propagiert, läufst du Gefahr weiterhin als Zwischenlösung zu dienen.

6. Die Flucht vor Verbindlichkeit

Ein weiteres Warnsignal zeigt sich, wenn die Frage „Sind wir zusammen? bereits offen auf dem Tisch liegt, der andere aber völlig unentschlossen scheint, wie es weitergehen soll. Die Strategie, sich vor klaren Entscheidungen zu drücken, kann schon ein deutliches Anzeichen dafür sein, dass derjenige nicht weiß, was er will und sich alle Optionen für einen anderen „besseren“ Partner offenhalten will.

7. Die Geheimhaltung gegenüber dem sozialen Umfeld

In den letzten Jahren scheint „Stashing“ eine regelrechte Modeerscheinung in Beziehungsangelegenheiten geworden zu sein. Hinter dem Begriff steckt der Ansatz, dich als neuen Partner vor Familie und Freunden versteckt zu halten. Das kann unter anderem darauf zurückzuführen sein, dass dein Liebster bzw. deine Liebste dich nur als Lückenfüller in der Beziehung hält, bevor der Traumpartner, der zu 100% den Eigenschaften entspricht, kommt. Bis es so weit ist, sollst du als Ersatz herhalten.

Raus aus der Falle des Lückenbüßers in vier Schritten

Wenn du einen der oben genannten Anzeichen identifizieren kannst, solltest du rasch handeln. Mit folgenden vier Schritten kannst du im Vorfeld vermeiden, dass du in einer Beziehung als Lückenbüßer endest.

  • Sprich es sofort an, wenn du das Gefühl hast, nur die Ersatzfunktion zu übernehmen.
  • Finde heraus, was er oder sie will.
  • Fordere klare Entscheidungen von deinem Gegenüber.
  • Beende das Verhältnis rechtzeitig.

Schluss mit dem Lückenbüßer-Dasein! Finde jetzt dein Liebesglück

Du merkst beim Kennenlernen deines Date-Partners, dass du nur als Zwischenlösung fungierst. Um nicht in die Lückenfüller-Falle zu tappen, solltest du deine Bedenken direkt ansprechen und den Mut haben, einen Schlussstrich zu ziehen, wenn dein Gegenüber nicht bemüht ist, sein Verhalten zu ändern. Schließlich bist du bereit, mit ganzem Herzen zu lieben und willst ebenso mit ganzem Herzen zurückgeliebt werden.

So funktioniert Parship

In unserem Video zeigen wir dir, wie es nach deiner Registrierung mit unserem Parship-Fragebogen weitergeht. Schau gleich hinein und leg los! Deine Anmeldung ist kostenlos.