Mann versucht eine Frau zu verführen, indem er sie mit Schokofrucht füttert

Frauen verführen: So wirkst du als Mann unwiderstehlich auf sie

08.02.2019 Holger Weißmann

Du hast deine Favoritin im Blick. Jetzt stellt sich die Frage, wie du die Auserkorene für dich gewinnst. Unsere Umfrage belegt, mit welcher Grundeinstellung du gute Voraussetzungen hast, um Frauen zu verführen. Humorvolle und intelligente Männer stehen beim weiblichen Geschlecht hoch im Kurs. Guter Humor ist über 40 Prozent der Damenwelt wichtig, bei intelligenten Männern können 34 Prozent nicht Nein sagen. Damit der Funke überspringt und du Frauen erfolgreich verführst, solltest du die nachfolgenden Tipps in der jeweiligen Datingphase beachten.

Inhalt:

Wie verführe ich eine Frau beim ersten Date?

Die erste persönliche Begegnung ist von immenser Bedeutung, egal ob oder wie viel Kontakt ihr zuvor bereits hattet. Denn du willst als Mann unwiderstehlich wirken, schon von Anfang an einen guten Eindruck machen und auch herausfinden, ob ihr auf einer gemeinsamen Wellenlänge liegt. Du verführst Frauen beim ersten Treffen, indem du die folgenden Strategien beachtest:

1. Locke Frauen mit deinem optischen Auftreten

Beim ersten persönlichen Eindruck sollte dein äußeres Erscheinungsbild passen. Bevor du dich auf den Weg zu dem Ort für das erste Date machst, wirf ruhig einen kritischen Blick in den Spiegel. Sitzt das Outfit, wirft es Falten? Stehen einzelne Haare ab? Ist der Bart gepflegt? Generell ist es wichtig, dass du einfach ein ordentliches Gesamtbild abgibst, das deine Persönlichkeit unterstreicht.

Übrigens: Laut Parship-Studie ist es fast einem Viertel der Frauen wichtig, dass ein Mann gut riecht. Ein angenehm männlicher Duft kann also zu einem selbstsicheren Auftreten beitragen.

Wenn du Frauen verführen willst, dann achte auf deine Körpersprache. Das heißt keinesfalls, dass du dich beim Flirten verstellen musst. Aber hab ein auflockerndes Lächeln parat und setze es ruhig häufiger ein. Ebenso wichtig: Blicke deiner Angebeteten oft in die Augen, das baut Nähe auf.

2. Erobere Frauen mit Humor

Wie bereits zu Beginn erwähnt, kann man mit Witz und Charme punkten! Wichtig ist, dass du dich nicht zum Affen machst, sondern Frauen in der passenden Situation zum Lachen bringst. Selbst wenn du nicht der geborene Entertainer bist, kannst du Frauen mit Humor verführen. Der perfekte Zeitpunkt für eine lustige Bemerkung oder einen witzigen Spruch wird sich spontan ereignen. Vergiss nicht zu beweisen, dass du auch über dich selbst lachen kannst. Teilt deine Traumfrau den Humor mit dir steht einem unterhaltsamen Austausch nichts mehr im Weg.

3. Verführe Frauen mit Worten

Der Einwurf von intelligenten Bemerkungen kann Frauen während des Gesprächs verzaubern. Bist du Experte in einem Gebiet? Erzähl davon! Aber erkenne auch rechtzeitig, ob dein Gegenüber mit dem Themenbereich etwas anfangen kann und leite gegebenenfalls wieder zu einem anderen Gesprächsthema über. Vielleicht kennst du beispielsweise den Ort eures Treffens oder ihr unterhaltet euch über die Hobbys deiner Angebeteten.

Aber: Übertreibe es nicht! Intelligenz ist nur sexy, solange sie natürlich ankommt. Vermeide es, abgehoben zu wirken oder dich mit deinem Faktenwissen zu profilieren. Bau dein Wissen geschickt an passenden Stellen des Gesprächs ein.

Sexuell anziehend wirken beim Folge-Date

Schaffst du es zum zweiten Treffen, ist dir die Verführungstaktik gegenüber Frauen bereits gut gelungen. Die Zustimmung auf ein Wiedersehen zeigt, dass du sie im ersten Schritt beeindruckt hast. Nun ist es an der Zeit, dich deiner Date-Partnerin ein wenig anzunähern. Wenn du dich fragst „Aber wie verführe ich nun eine Frau?“, helfen diese Denkanstöße:

1. Führe Frauen in die richtige Richtung

Frauen zu verführen und dabei eine klare Stellung zu beziehen ist das A und O. Bist du zu nett, steuerst du auf eine große Gefahr, der sogenannten Friendzone zu. Wenn du nicht in der Freundschaftsfalle steckenbleiben willst, mach deiner Herzensdame klar, dass du mehr möchtest. Lenke die Themen auf eine persönliche und emotionale Ebene, damit eine Verbundenheit entstehen kann. Überzeuge sie davon, dass du nicht nur ein netter Kumpel bist, mit dem sie gerne Kontakt hält.

2. Bezirze sie mit vorsichtigen Berührungen

Erste Annäherungsversuche gelingen mit bedachten Berührungen. Nimm deine Auserwählte beim Spazierengehen an der Hand oder flüster ihr bei der Begrüßung ein Kompliment ins Ohr. Durch kleine subtile Gesten wird sie dir auch zeigen, ob sie deine Nähe zulassen und erwidern will. Frauen verführst du mit einem harmonischen Nähe-Distanz-Verhältnis.

Vorsicht: Frauen fühlen sich schnell bedrängt, wenn Männer zu schnell Körperkontakt forcieren. Fall also nicht mit der Tür ins Haus. Das geht nach hinten los und du wirkst anzüglich.

3. Überrasche sie mit kleinen Aufmerksamkeiten

Willst du eine Frau verführen, steht Zuhören ganz oben auf der Agenda. Schenk deiner Date-Partnerin deine volle Aufmerksamkeit. Das eine oder andere Kompliment darf auch gerne fallen.

Flirttipp: Zeig deiner Angebeteten, dass sie dir wichtig ist und sie gemeinsame Fantasien und Wünsche erfüllen können.

Frauen verführen: Tipps für die dritte Verabredung

Euer drittes Date steht an, so langsam darf es zur Sache gehen. Mit diesen Strategien findest du heraus, ob ihr zusammenpasst.

1. Glänze mit einer romantischen Umgebung

Wähle für die nächste Verabredung ein romantisches und ruhiges Ambiente, zu dem Frau nicht Nein sagen kann. Der Ort sollte es euch ermöglichen, euch zurückzuziehen und die Zeit zu zweit zu genießen. Gedimmtes Licht, Kerzenschein und passende Musik können eine besinnliche Stimmung zaubern.

2. Strahle Sicherheit und Geborgenheit aus

Beim Verführen einer Frau ist es sehr wichtig, ihr ein Gefühl von Sicherheit zu geben. Gerade wenn es zärtlicher und intimer werden soll, muss sich dein Gegenüber wohlfühlen. Zeig, dass du dich um sie kümmerst und frag nach ihrem Befinden. Bleib stets respektvoll und lass es langsam angehen.

3. Verführe Frauen mit Körperkontakt

Signalisiert die Frau dir Zuneigung, wird sie beim vorangegangenen Date deinem Körperkontakt nicht abgeneigt gewesen sein. Als dominanter Mann kannst du den Schritt wagen, deine Liebste zu küssen, wenn es der Moment zulässt und die Stimmung gelöst ist. Achte dabei auf ihre Reaktion: Erwidert sie die Geste, kannst du dich fallen und der Eigendynamik ihren Lauf nehmen lassen.

Frauen verführen: Mit Stil erfolgreich ans Ziel flirten

Umgarne Frauen mit einem gepflegten Äußerem, Humor, sicherem Auftreten, gekonnten Annäherungstaktiken und deiner romantischen Seite. Bleib dabei stets authentisch und geduldig. Nur so kannst du bei der ersten Verabredung Sympathiepunkte gewinnen und bei den darauffolgenden Dates mehr Nähe aufbauen. Wenn ihr beide füreinander bestimmt seid, wird sich der Weg von selbst ebnen.

So funktioniert Parship

In unserem Video zeigen wir dir, wie es nach deiner Registrierung mit unserem Parship-Fragebogen weitergeht. Schau gleich hinein und leg los! Deine Anmeldung ist kostenlos.

Zur Anmeldung