Frau macht ein Kompiment für einen Mann und gibt ihn einen Kuss auf die Backe.

Komplimente für Männer: Warum anerkennenden Worte so wichtig sind

09.02.2018 Holger Weißmann

Wir wollen wissen, dass wir dem anderen so gefallen wie wir sind und dass der andere bemerkt, wenn wir uns Mühe mit etwas geben. Ganz gleich ob es sich ums Aussehen, persönliche Leistungen oder Verhaltensweisen handelt. Aber was gilt es zu beachten, wenn Frauen Männern Komplimente machen? Von der rosaroten Annäherungsphase als Single bis zur eingefleischten Beziehung als gegenüber dem Partner.

Inhalt:

Komplimente für Männer: Welche Wirkung sie haben

  1. Aussehen
    Auch einem Mann ist es wichtig, körperlich attraktiv zu sein, besonders, wenn er auf seine Fitness achtet. Wenn du ihm sagst, dass er schöne Augen oder ein tolles Lächeln hat, wird ihm das nicht unangenehm sein. Stolzer wird ihn jedoch machen, wenn sich das Kompliment für den Mann auf sportliche Leistungen wie seine muskulösen Arme oder seinen Waschbrettbauch und seine Männlichkeit bezieht.

  1. Erfolge
    Beruflich oder privat fühlen sich Männer gerne bestätigt und lieben einen Ego-Boost. Egal, ob du ihm zu seiner Beförderung gratulierst und ihm sagst, wie sehr du ihn dafür bewunderst, oder ob du dich anerkennend über seinen Sieg auf dem Tennisplatz äußerst. Die Aufmerksamkeit wird ihm gefallen.

  1. Verhaltensweisen in Verbindung mit Komplimenten für Männer
    Auch wenn Frauen es oft bezweifeln, ein Mann ist stolz darauf, wenn er sich dir gegenüber richtig benimmt. Er liebt es zu hören, wie sehr du seine Bemühungen schätzt. Verhält er sich aufmerksam und zuvorkommend, will er wissen, dass das bei dir ankommt und ist umso motivierter, sich weiterhin als Gentleman zu zeigen.

Komplimente für Single-Männer

Wenn ihr euch beim ersten Date bereits näherkommt, gilt: Schmeicheleien sollten immer abhängig von der Situation sein. Wir liefern Beispiele zu Komplimenten für Männer in vier verschiedenen Kennenlernphasen:

  1. Auf Online-Partnersuche
    Du weißt noch nicht viel von ihm, kennst ihn flüchtig oder hast ihn über Online Dating kennengelernt. Komplimente für Männer, mit denen du ausgehen möchtest, sollten leger und salopp sein. Sag ihm ruhig, dass er gut aussieht, dass du seinen Profiltext für klug und charmant hältst oder dass er sich aus der Masse hervorhebt. Aber bleibe bei der Wahrheit. Jeder Mann will sich besonders fühlen.

  2. Beim persönlichen Treffen
    Komplimente an Männer während eines Dates sollten ebenfalls nicht zu tiefgründig sein. Er will sich nicht durchschaut oder analysiert fühlen. Sag ihm, dass du seine Wahl des Restaurants oder den ausgewählten Wein schätzt. Gib gerne zu, wenn er deine Erwartungen übertrifft. Gratuliere ihm zur Wahl seines Outfits beim ersten Date, wenn du einen guten ersten Eindruck von ihm hast.

  3. Komplimente für Männer in der Datingphase
    Ihr wart einige Male miteinander aus und habt euch angenähert. Du weißt von seinen persönlichen Vorlieben und was ihm wichtig ist – berufliche Ambitionen, Hobbys oder sein Kinderwunsch. An diesem Punkt kannst du tiefergehende Komplimente für Männer formulieren. Beziehe dabei bestimmte Verhaltensweisen mit ein wie zum Beispiel, dass dich sein Ehrgeiz und sein Durchsetzungsvermögen als Frau beeindruckt.

  4. Nachdem ihr intim wart
    Nach dem Sex mag es nicht ganz einfach sein, Männern Komplimente zu machen. Es ist aber wichtig. Immerhin will er wissen, dass dir das Erlebnis gefallen hat und er alles richtig gemacht hat. Sag ihm ruhig sofort, dass er gut im Bett ist, dass du seinen Körper oder seinen Geruch liebst, dass er gut küsst oder wie toll sich seine Berührungen anfühlen.

Komplimente für Männer in einer Beziehung

Ihr seid schon länger zusammen und habt bereits einige Streits oder gar Beziehungskrisen hinter euch gebracht. Wenn die erste verliebte Phase vorbei ist und ihr die Fehler des anderen kennt, spielen Komplimente für Männer eine wichtige Rolle für eine harmonische und glückliche Beziehung.

Frisch verliebt

Komplimente an Männer, mit denen du gerade erst eine Beziehung begonnen hast, sind leicht. Du entdeckst ständig Dinge, die du toll an ihm findest, ebenso Eigenschaften, die du nicht magst. Konzentriere dich auf das, was du an ihm bewunderst, was deinen eigenen Wertvorstellungen entspricht. Verbalisiere es, wenn du dich besonders aufmerksam von ihm behandelt fühlst. Bringt er dir Blumen, sag nicht nur Danke, sondern auch, wie sehr du seine liebevollen Gesten schätzt. Macht er den Abwasch nach einem gemeinsamen Dinner oder wechselt deine Autoreifen, bedanke dich für seine Fürsorglichkeit.

In der Langzeitbeziehung

In dieser Situation sind Komplimente für Männer und Sätze, die Männer glücklich machen nicht zu vernachlässigen. Auch wenn es uns schwerer fällt, weil wir uns oft auf die Fehler des anderen anstatt auf seine Vorzüge konzentrieren. Erinnere dich dann an die Dinge, die du anfänglich toll an ihm fandest.

Beispiele zu Komplimenten für Männer können sein: Sieht er noch immer gut aus, lass ihn das wissen. Ist er noch immer ehrgeizig im Beruf, selbst wenn er deshalb oft spät heimkommt, bring ihm deinen Respekt zum Ausdruck.

Insbesondere bei Beziehungsproblemen solltest du bewusst nach Eigenschaften und Verhaltensweisen suchen, die dir an ihm gefallen und diese auch zum Ausdruck bringen. Fühlt er sich gelobt, ist er auch eher bereit, das zurückzugeben.

Komplimente für Männer: Die fünf wichtigsten Regeln

  1. Schmeicheleien für Männer müssen authentisch sein:
    Gezwungenes oder unehrliches Lob und Anerkennung wird auch so wahrgenommen.

  2. Männer wollen keine verniedlichenden Worte hören:
    Vermeide also möglichst Adjektive wie „süß“, „goldig“ oder „niedlich“, wenn du ihm schmeichelnde Worte mitteilen willst.

  3. Mach ihm nicht ständig Komplimente:
    Du willst ihm zeigen, dass du ihn schätzt, nicht sein Ego aufblasen.

  4. Nicht übertreiben:
    Bleibe bei den Tatsachen und vermeide Superlative bei Komplimenten für Männer. Selbst wenn du ihn für den attraktivsten Traummann aller Zeiten hältst: Wertschätzung und Bewunderungen sollten für Männer nicht überwältigend wirken.

  5. Mach Komplimente für Männer und den ersten Schritt:
    Warte nicht darauf, bis er ein Kompliment an dich richtet, um es zu erwidern. Es sind Gesten, um deine Zuneigung zu gestehen, die keiner Erwiderung bedürfen.

Fazit: Komplimente sind für Männer ein wichtiger Beweis von Zuneigung

Männer wollen ähnlich wie bei Komplimenten für Frauen wissen, dass sie bewundert werden.

Je nach Phase eurer Beziehung sollten Komplimente für Männer der Situation angepasst sein: In der ersten Dating-Phase solltest du nicht zu tief gehen, nach dem ersten Intimerlebnis können erotische Komplimente eine schöne Bestätigung sein. In langfristigen Beziehungen und nach Krisenzeiten sind Komplimente besonders wichtig, um eure Partnerschaft zu stärken. In erster Linie müssen sie immer ehrlich gemeint und nicht übertrieben sein. Auch musst du nicht gleich jedes Mal einen Anlass haben, um deinem Gegenüber liebevolle Worte der Wertschätzung mitzuteilen. Wichtiger ist es die Zuneigung geschickt in den Beziehungsalltag einzubauen. Schicke liebevolle Botschaften via Handy: Komplimente per WhatsApp oder SMS reichen oft aus, um eurer Beziehung den nötigen Feinschliff zu verpassen.

So funktioniert Parship

In unserem Video zeigen wir dir, wie es nach deiner Registrierung mit unserem Parship-Fragebogen weitergeht. Schau gleich hinein und leg los! Deine Anmeldung ist kostenlos.

Zur Anmeldung