Frau und Mann Arm in Arm haben neue Beziehung nach Trennung

Neue Beziehung nach Trennung: Anzeichen & Tipps für den Neustart

12.10.2018 Holger Weißmann

Eine neue Beziehung winkt nach der Trennung. Doch bist du wirklich bereit für einen neuen Partner? Wie unsere Umfrage ergeben hat, sind mangelnde Wertschätzung und das Gefühl nicht geliebt zu werden bei elf Prozent der Männer und fast einem Fünftel der Frauen immer noch einer der Top-Trennungsgründe. Das Ende einer Liebe versetzt beide Geschlechter immer wieder in einen emotionalen Ausnahmezustand. Daher stürzen sich frischgebackene Singles nach der Trennung direkt in eine neue Beziehung, um ihr Bedürfnis nach Wertschätzung und Liebe zu kompensieren.

Inhalt:

Sich von einer Beziehung in die nächste zu begeben, kann jedoch auch einige Gefahren mit sich bringen. Wir möchten dich darauf aufmerksam machen, woran du erkennst, ob du überhaupt bereit für eine neue Beziehung bist und ab wann es ratsam ist, sich wieder zu binden.

Warum du dir nach einer gescheiterten Liebe Zeit lassen sollten

Es ist nicht ratsam, übereilt die nächste Bindung einzugehen, wenn der Liebeskummer noch nicht überwunden ist. Gerade bei Männern passiert es rasch, dass sie sich nach der Trennung in eine neue Beziehung stürzen. Diese ist jedoch oft nicht von Dauer. Wir möchten dir ein paar Gründe aufzeigen, warum du dir Zeit lassen solltest bevor du dich auf eine neue Liebe einlässt:

Ordne das Gefühlschaos

Die Angst vor Einsamkeit ist einer der Hauptgründe bei Frauen und vor allem bei Männern, sich nach der Trennung gleich in eine neue Beziehung zu begeben. Die folgende Partnerschaft lenkt dabei von Frust, Trauer und Trennungsschmerz ab. Doch so einfach solltest du es dir nicht machen! Versuche nicht, dem Bedürfnis nach Trost mit einer neuen Partnerschaft gegenzusteuern. Werde dir erst einmal über deine Gefühle klar und lerne, mit dem Leben als Single umzugehen, bevor du einen ziellosen Neustart wagst. Eine neue Beziehung soll bei vielen Männer nach der Trennung das Selbstwertgefühl, das stark angegriffen worden ist, wiederherstellen. Das will als Single wieder aufpoliert werden, braucht aber auch seine Zeit.

Lerne von der alten Beziehung

Der Umgang mit dem Verlust und das Verarbeiten der Gefühle ist ein ebenso wichtiger Bestandteil, wie sich über die Gründe der Trennung klar zu werden. Was nimmst du rückblickend aus der Vergangenheit mit, was hast du gelernt und welche Fehler willst du in Zukunft auf keinen Fall wiederholen? Erst wenn du für Klarheit gesorgt und aus deinen Fehlern gelernt hast, kannst du nach einer Trennung für einen neuen Partner offen sein.

Loslassen ist wichtig

Es ist wichtig, sich nach dem Ende der Beziehung von gemeinsamen Lebensträumen zu verabschieden und den Ex-Freund zu vergessen. Passiert das nicht, blockiert es oft den Blick auf den Partner bei einem Neubeginn. Es besteht auch die Gefahr, dass du eingefahrene Muster und Strukturen nach einer Trennung auf die neue Beziehung überträgst. Dies kann den Beziehungsstress nach dem Neustart fördern und die Liebe sehr schnell zum vorzeitigen Scheitern führen. Lerne erst einmal, den Verflossenen loszulassen, bevor du dich auf einen neuen Menschen einlässt.

Du bist bereit für eine neue Beziehung nach der Trennung, wenn …

Ausgehend von den oben genannten Punkten, möchten wir dir drei konkrete Hinweise aufzeigen, ab wann du bereit für einen neuen Partner nach der Trennung bist. Auffällig zeigt sich, dass sich die Anzeichen bei Männer und Frauen auf jeweils unterschiedliche Art bemerkbar machen.

1. Du hängst der Vergangenheit nicht nach

Du merkst, dass die Vergangenheit dich nicht mehr beeinflusst. Eine neue Beziehung nach einer Trennung kommt bei Männern erst dann infrage, wenn sie mit der alten Liebe abgeschlossen haben und es ihnen nichts mehr ausmacht, dass der Ex-Partner sich in jemand anderen verliebt hat.

Bei Frauen ist es verstärkt ein Anzeichen, wenn sie bei neuen Dates keine Vergleiche mehr zu ihren ehemaligen Partnern ziehen. Erst wenn die Vergangenheit wirklich zu einem Abschluss gekommen ist, bist du bereit für eine neue Beziehung.

2. Du fühlst dich frei und unabhängig

Endlich bist du im Hier und Jetzt angekommen. Wenn du ein Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit hast, dann steht einer neuen Beziehung nach der Trennung nichts mehr im Wege. Bei Männern macht sich dieser Zustand bemerkbar, wenn sie wieder den eigenen Interessen nachgehen und ihre typischen „Männerhobbys“ genießen (wie beispielsweise Motorradfahren oder der Besuch von Rockkonzerten).

Bei Frauen steht vor allem die emotionale Freiheit im Vordergrund. Wenn sie merken, dass sie über Vergangenes reden können, ohne emotional zu reagieren, dann sind sie bereit für eine neue Liebe.

Das wichtigste Anzeichen für das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit bei beiden Geschlechtern: Sie genießen ihr Leben als Single in vollen Zügen.

3. Du hast neue Pläne für die Zukunft

Ein weiteres Indiz, dass man nach der Trennung offen für einen neuen Partner ist, merken Männer wie Frauen gleichermaßen, wenn sie bereits neue Herausforderungen und Ziele in der Zukunft sehen. Erst wenn dein Leben nicht mehr von alten Lebensträumen beherrscht wird und du neugierig und offen für neue Aktivitäten und Abenteuer bist, dann hat auch dein Traumpartner die Möglichkeit, in dein Leben zu treten.

Regeln für eine neue Beziehung nach der Trennung

Auch wenn du auf manche Erfahrungen gut hättest verzichten können, so hast du dennoch etwas aus deiner letzten Partnerschaft gelernt. Damit du nicht gleich in dieselben alten Fallen hineintappst, empfehlen wir dir, dir die Fehler der gescheiterten Partnerschaft noch einmal vor Augen zu führen, bevor du dich gleich nach der Trennung neu verliebst. Bestimmte Verhaltensweise kannst du optimieren, um die nächste Beziehung glücklich zu gestalten. Dabei ist es auch ausschlaggebend, ob du verlassen worden bist oder ob du selbst Schluss gemacht hast. Folgende fünf Regeln solltest du je nach Ausgangslage beachten.

Du bist verlassen worden

  • Breche den Kontakt mit dem Ex-Partner vollständig ab
  • Spreche in einer neuen Beziehung nach der Trennung offen über deine Gefühle
  • Stärke dein Selbstwertgefühl, indem du dich ganz auf deine eigenen Stärken und Interessen konzentrierst
  • Mache dich nicht wieder abhängig und schaffe Freiräume für dich
  • Eruiere gemeinsame Ziele mit deinem neuen Freund

Du hast Schluss gemacht

  • Erfüllt ein neuer Partner nach dem Liebesaus nur ein Beuteschema oder auch deine Bedürfnisse?
  • Pflege beim Neuanfang nach der Trennung von Beginn an eine offene Kommunikation
  • Reflektiere, welche persönlichen Charakterzüge dir an einem neuen Partner wichtig sind
  • Vermeide es nach dem Neubeginn in alte Muster und Strukturen zu fallen
  • Blicke offen und neugierig in die Zukunft

Der Ausnahmefall: Neue Beziehung – nach Trennung wieder zusammen

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, dem Partner eine zweite Chance zu geben. Auch hierbei solltest du einige Punkte beachten, damit du bereit für einen Neustart in der Beziehung bist:

  • Akzeptiere die Trennung als einen ersten Schritt zum Neuanfang
  • Achte auf eine offene Kommunikation: miteinander reden hilft
  • Lerne zu verzeihen und schließe mit Altlasten ab
  • Finde ein ausgewogenes Verhältnis von Nähe und Distanz
  • Bleibe geduldig und optimistisch

Fazit: Bewusstsein, Geduld und Optimismus helfen wieder einen Partner zu finden

Stürze dich nicht Hals über Kopf nach einer Trennung in eine neue Beziehung, nur um entstandene Leerstellen zu füllen. Räume mit Altlasten auf und wage dann einen Neustart. Wenn du merkst, dass du dich emotional wieder auf eine neue Partnerschaft einlassen kannst, kann Parship eine gute Anlaufstelle sein, um einen passenden Partner zu finden. Hier gibt es zahlreiche Singles, die dieselbe Intention nach einer festen Partnerschaft verfolgen.

Alles ganz einfach

In unserem Video erfahren Sie, wie es nach der Anmeldung weitergeht. Gleich ansehen und dann ausprobieren. Die Anmeldung ist kostenlos.

Zur Anmeldung