blogger über die liebe, dating, liebes blogs, single blogs

Liebes-Fragen an unsere Lieblings-Blogger

In den weiten Welten des Internets befassen sich zahlreiche Blogger mit dem Thema, das die ganze Welt umtreibt: Männer, Frauen und die Liebe. Wir haben einigen unserer Lieblings-Blogger je drei ganz unterschiedliche, kurz-knackige und liebevolle Tipps entlockt. 

Carrie: It’s love!

Was wirst du an Männern nie verstehen?

Warum scheuen sich Männer so sehr davor, sich festzulegen? Wollen sie eigentlich eine Beziehung, oder lieber nicht? So ein bisschen Beziehung geht schon, mit Sex, Kuscheln, Essen gehen und tiefgründigen Gesprächen. Aber so richtig zusammen sein mit allem Drum und Dran… oh weh, vorsichtshalber erst mal nicht.

Welchen Fehler machen Single-Frauen ziemlich häufig?

Frauen haben oft ein Idealbild eines Mannes in ihrem Kopf verankert, das bis auf das kleinste Detail ausgefeilt ist. Erfüllt ein Mann eines dieser Kriterien nicht, ist er im Grunde schon raus. Würde sie diese Kriterien mal auf die wesentlichen Grundwerte herunterbrechen, die ihr wichtig sind, fiele es ihr wahrscheinlich leichter, das Traumprinzpotenzial eines Mannes zu erkennen.

Was muss Er haben?

Humor ist sexy! Für mich darf ein Mann witzig sein und mich zum Lachen bringen, ein schönes Lächeln liebe ich noch mehr als einen knackigen Po. Da wird’s mir gleich ganz warm um’s Herz. Zudem darf er mit Offenheit durchs Leben gehen, Festgefahrenheit törnt ab.

Über Carrie

Die 33-Jährige ist Single und natürlich auf der Suche nach der großen Liebe. In ihrem Blog „Is it Love“ schreibt sie über ihr Leben als Single, all die wunderbaren und kuriosen Begegnungen mit Männern und philosophiert über alles was mit Liebe zu tun hat. Sie finden Carrie auch auf Facebook und Twitter.

Liebe am Gemüseregal

Liebe geht durch den Magen, klar: Aber warum sollte man beim ersten Date lieber gemeinsam kochen statt Essen zu gehen?

Kochen schafft Nähe und gerade dabei kann man schnell feststellen, ob man miteinander harmoniert oder sich in der Küche lieber aus dem Weg gehen sollte.

Mit allen Sinnen genießen heißt …

…bewusst genießen und mit allen Sinnen. Kauft gemeinsam ein, schnuppert an euren Lebensmitteln, probiert sie und erfahrt dabei was euch am Besten schmeckt. So macht das Kochen hinterher noch dreimal mehr Spaß. Setzt auf Qualität, nicht nur beim Essen, sondern auch in der Liebe.

Worauf sollte man beim Koch-Date lieber verzichten, um Fettnäpfchen zu vermeiden?

Die Vorlieben des Dates übergehen. Dein Date ist Vegetarier? Dann respektiere das unbedingt und unterlasse blöde Sprüche in die Richtung. Überhaupt sollte das generelle Essverhalten kein großes Thema sein. Kocht euch etwas, was jeder von euch essen mag und respektiert die Meinung eures Gegenübers. So könnt ihr den Abend so richtig genießen.

Appetit? Zum Parship-Jubiläum hat sich Franzi ein köstliches Pasta-Rezept fürs erste Date einfallen lassen. Da läuft uns das Wasser im Munde zusammen! Zum Rezept

Über Franzi Schädel

Franzi ist Anfang 30 und kommt aus dem schönen Städtchen Mölln in Schleswig-Holstein. Beruflich trifft sie mit ihrer Firma „Franzi trifft die Liebe“ als Hochzeitsfotografin wundervolle Menschen und die Liebe. Aus Leidenschaft schreibt sie seit Anfang 2010 den vegetarischen Food- und Lifestyle-Blog „Wo geht’s zum Gemüseregal?“.

Inken & Thies:
herzlich, laut, fröhlich und ein bisschen überdreht

Was liebt ihr am meisten am anderen?

Inken: Ich liebe an Thies alles! Weil ich ihn so gewählt habe, wie er ist. Ich habe mich aktiv dafür entschieden, einfach alles an ihm zu lieben.
Thies: Ich darf so sein, wie ich bin, und bin geliebt. Wir müssen uns nichts beweisen. Wir wissen voneinander, dass wir uns lieben. Das gibt uns die Freiheit einfach mit allem umzugehen, was kommt. Wir haben ein Versprechen, immer frisch verliebt zu sein.

Was habt ihr von einander gelernt?

Dass es leicht ist, wenn es leicht ist. Und schwierig, wenn es schwierig ist.
Wir haben gelernt, was echte Partnerschaft bedeutet: Eine Beziehung, die in Liebe funktioniert.
Wir machen keine Kompromisse, wählen uns immer wieder neu und haben ein gegenseitiges Commitment.

Ihr seid frisch gebackene Eltern: Wie hat Fridolin eure Partnerschaft verändert?

Schon die gemeinsame Entscheidung für das Kind hat in unsere Partnerschaft etwas Neues gebracht: Dieses Wunder gemeinsam erleben zu dürfen.
Fridolin lehrt uns, dass Liebe ganz und vollständig ist ohne Geschichten oder Ausreden. Und wir als Team sind gewachsen daran, für dieses kleine Geschöpf da zu sein.

Über Inken & Thies

Inken und Thies Arntzen sind verheiratet und zusammen mit ihrem Baby und den großen Kindern aus erster Ehe eine fröhliche Patchworkfamilie. Sie verbringen viel Zeit zusammen mit Gesprächen über das Menschsein, die Liebe, das Zusammenleben und die Welt. Mehr auf marryville.de, sowie auf ihren Twitter-Accounts @meyola und @thieso2.

Nicola erklärt die Liebe

Wie viel Wahrheit darf es in
einer Beziehung sein?

Weniger, als man vielleicht denkt. Was die Beziehung nicht in Frage stellt oder gefährdet, muss der Partner nicht wissen. Geheimnisse können der Liebe sogar gut tun – und um die zu schützen, darf man sogar mal lügen.

Welches Klischee von Männern
und Frauen stimmt wirklich?

Dass sie von unterschiedlichen Planeten kommen (wenn wir schon von Aliens reden …).

Aliens landen auf der Erde: Wie erklärst du ihnen Liebe?

Liebe Aliens – ihr seid außerirdisch, unbekannt, unberechenbar und macht uns ein bisschen Angst, weil wir nicht wissen, was ihr vorhabt, wer genau ihr seid und wie das mit euch ausgehen wird. Also eigentlich seid ihr genau wie die Liebe. Denn viel mehr als über euch wissen wir doch über sie auch nicht.

Über Nicola Erdmann

Nicola hat ein Herz für Herzensthemen. Ihre Kolumne „Nicolas Liebeserklärungen“ (Die Welt) beschäftigt sich seit 2012 mit Singles, Mingles, Pärchen und deren Problemen. Und auch in ihrem Blog gibt es viel zu erklären – deshalb startete sie vor einem Jahr zusätzlich den YouTube-Kanal „Liebeserklaerer“. Mit Tipps, Tricks – und noch mehr Herz. Auch auf Twitter und Instagram.

Männer, eman(n)zipiert euch!

Was muss Mann beim Ansprechen auf jeden Fall vermeiden?

Vorgefertigte Anmachsprüche und pseudo-coole Floskeln sind das Allerletzte. Sie sind so austauschbar und herabsetzend. Besser ist es, die Frau in ein Gespräch zu verwickeln, das Sie als Individuum in der ganz besonderen Situation verdient hat. Seien Sie charmant, seien Sie aufmerksam, seien Sie selbstbewusst – dann läuft die Unterhaltung von ganz allein.

Wie kann Mann Frau nachhaltig beim ersten Date beeindrucken?

Vielversprechend ist die Balance aus neugierigem Zuhören und selbstbewusstem Erzählen. Niemand mag Ausfrager, keiner mag Egoshooter. Gepflegtes Äußeres, echtes Interesse und konkrete Komplimente sind sowieso Pflicht.
Tipp: Ihr nicht nach dem Mund reden.
Tipptipp: Beim Bezahlen großzügig sein.

Wie hält Mann das Feuer in der Beziehung am Brennen?

Nun, eine Affäre kann sehr inspirierend sein. Nein, Quatsch! Aber das Thema ist schwierig. Zu viel Nähe kann ein Killer sein, zu viel Gewohnheiten auch. Wie wär’s also mit etwas Freiraum. Und mit Überraschungen?
Und nie vergessen: Keine Liebe ist selbstverständlich – Liebemachen auch nicht.

Über Schluss mit luschig

Julian Hartmann ist Journalist, Mitte 30 und sorgt durch seinen Blog schlussmitluschig.de für Furore, wo er Notizen zum Mannsein sammelt und die Theorie der Emannzipation propagiert. Seine Anleitung zum Mannsein gibt es auch als Buch. Außerdem ist der Münchner selbst Protagonist des Romans „Für immer Juli“, aufgezeichnet von seinem Alter Ego Bernhard Blöchl.

Ein Mann, eine Frau, viele Sichtweisen

Wie habt ihr euch kennengelernt?

Eher unspektakulär bei der Arbeit. Wir sind uns dann auf mehreren Parties immer wieder begegnet. Extra-Spektakulär war dafür unser erstes Date: Wir wollten uns eigentlich nur auf ein Feierabendbier treffen. Daraus wurden dann 3 Flaschen Prosecco und eine lange Nacht samt gestohlener Brieftasche und Partyhopping.

Was ist für euch Romantik?

Romantik hat für uns nicht immer etwas mit Kerzenschein zu tun. Vielmehr geht es um Zeit und Aufmerksamkeit für einander. Gerade als junges Familienpaar wissen wir das mehr als zu schätzen. 🙂

Euer Erfolgsgeheimnis für eine liebevolle Partnerschaft,
trotz manchmal stressigem Familienleben?

Ganz bewusst Zeit füreinander nehmen und ein Paar sein. Mit Kuscheln, Kino und Kochen. Gleichzeitig sollte man dem Partner aber auch genügend Freiraum lassen, damit er /sie eigenen Interessen nachgehen kann und Freunde am Familienleben teilhaben lassen. Es sind wirklich Kleinigkeiten, die insgesamt ein gutes Gefühl machen. Bei uns ist auch ein gemeinsamer Traum. Der wird hier aber nicht verraten.

Über HisHers.de

Dominique und Boris sind ein Liebespaar und knutschen gern. Verheiratet sind sie auch und haben den kleinen Max. Zusammen berichten sie in ihrem Onlinemagazin HisHers.de über die Facetten ihrer kleinen Familie. Die Ups und Downs, Empfehlungen oder Berichte von den drei Hamburgern und ihrer Freunde. Sie finden HisHers.de auch auf Facebook und Instagram.

Susi alias Das Mäuschen

Ziehen sich Gegensätze wirklich an?

Ich kann hier nur für mich sprechen, also: JA! Ich bin ein eher aufgeweckter Zeitgenosse und brauche einen ruhigen Gegenpol, der mich einfach mal auf den Boden der Tatsachen zurückholt, wenn mich mal wieder die Euphorie überkommt. Allerdings sollte er natürlich auch mein klassisches High Five mit mir praktizieren können. Die letzte Schlaftablette funktioniert an meiner Seite dann nun auch wieder nicht. Ich sag’s mal ganz platt: Es sollte einfach jemand sein, der mich auf Dauer mit einer gewissen Würde erträgt. 🙂

Wie viel Chaos verträgt eine Beziehung?

Das muss man differenzieren! Chaos im Kopf? Keins. Ich bin für klare Linien und Offenheit und bin davon überzeugt, dass auch nur das funktioniert. Chaos auf DEM Stuhl in der Schlafzimmerecke oder der Ecke im Badezimmer? Hey, c’mon! Sind doch nur Klamotten, die finden schon ihren Weg in den Schrank oder den Wäschekorb.

Was würdest du nie für einen Mann aufgeben?

Meinen Hund! Meine Freunde! Und eine gesunde Portion meiner persönlichen Integrität.

Über Susi

Susi ist keine 20 mehr, Single und wohnt in München. Sie philosophiert u.a. im Online-Magazin beziehungsweise-magazin.de über Männer, Frauen, das Leben und die Liebe. Stets mit einer gehörigen Portion Witz und Charme.

Ein Mann, der weiß was er will

Das absolute No-Go beim ersten Date ist …

Nörgeln und beschweren. Wenn sich eine Frau beim ersten Date viel beschwert oder viel Negativität ausstrahlt, ist das für mich das Ende. Ich bin gerne von positiven Menschen umgeben.

Was ist für dich Weiblichkeit?

Weiblichkeit, genauso wie Männlichkeit, ist leichter zu spüren als zu beschreiben. Ist eine Frau weiblich, spürt man das als Mann. Generell finde ich aber Eigenschaften wie Zärtlichkeit, Sinnlichkeit, Emotionalität und Hingabe sehr weiblich.

Wie viel Macho darf es sein?

Das kommt darauf an, wie man Macho definiert. Ein Mann, der weiß was er will, zu seiner Meinung steht, nein sagen kann und eine Frau führt, ist attraktiv. Ein Mann mit aufgeblähten Ego, der versucht, um jeden Preis stark und männlich zu wirken, ist unattraktiv.

Über Anchu Kögl

Der Autor, Unternehmer und Weltreisende schreibt über die wesentlichen Dinge im Leben: Beruf, Selbsterkenntnis, Dating. Anchu reist seit über 2 Jahren um die Welt, hat keinen festen Wohnsitz und lebt aus einem Koffer. Er spricht 5 Sprachen. Mehr zum Thema Dating erfahren Sie auf seinem Blog.

Luise und ihre Liebe für Liebesobjekte

Was hat Fenchel mit Liebe zu tun?

Der Fenchel steht für alle verrückten, persönlichen, kreativen Geschenke, wie man sie nur macht, wenn man liebt!

Ich habe einmal einen kleinen Amorpfeil schmieden lassen, ihn in einen Fenchel gesteckt und meinem Freund als Liebesbeweis geschenkt. Fenchel, weil er uns in einer gemeinsamen Geschichte verband, und er auch aussieht wie ein anatomisches Herz.

Was hast du mit den Sachen deiner ersten großen Liebe gemacht?

Aus den Überbleibseln meiner ersten großen Liebe – Kleidungsstücke von ihm, seine Geschenke an mich, Telefonrechnungen, Liebeserklärungen auf Servietten, Post-its und noch viel mehr – habe ich eine große Collage geklebt und die Geschichten zu den Gegenständen aufgeschrieben. Das hat mir sehr geholfen, alles zu verarbeiten.

Ich habe übrigens auch noch meinen ersten Liebesbrief, den ich von einem Zwölfjährigen bekam! „Du bist bis jetzt meine größte Liebe“, steht da. Recht hatte er …

Welche Aussage einer Persönlichkeit über die Liebe hat dich zum Grübeln gebracht?

Joachim Bessing (Schriftsteller und Journalist) sagt: „Jeder braucht einen Menschen, der ihn ruiniert. Nur ein solcher Ruin sorgt dafür, dass du neu entscheiden kannst, was du wirklich willst.“

Ich bin da hin- und hergerissen.

Über Luise

Luise Loué verbindet die geliebte Kunst mit ihrem Lebensthema Liebe. Demnächst wird ihr Buch „Liebesobjekte & ihre Geschichten“ erscheinen. In ihrem „Humans and Love“ lädt sie Menschen ein, ihre Liebesgeschichte oder Gedanken über die Liebe zu verraten.

Unser Darling bei Liebeskummer

Liebeskummer ist die Hölle, weil …

… wir nicht nur mit der Trennung an sich konfrontiert werden und unseren Partner, besten Freund und Liebhaber verlieren, sondern weil wir gezwungen werden uns mit unseren emotionalen Wunden aus der Kindheit auseinanderzusetzen. Diese sind nämlich unter anderem dafür verantwortlich, wie intensiv sich unser Schmerz anfühlt.

Die gute Seite an Liebeskummer ist …

… dass es eine wundervolle Chance im Leben ist, etwas Neues zu beginnen. Während des Liebeskummers können wir das nicht sehen. Mit Abstand von etwa ein bis zwei Jahren erkennen wir allerdings den Sinn in unserer Trennung und haben in den meisten Fällen eine intensive Persönlichkeitsentwicklung durchlebt, die uns hilft, unser Leben neu auszurichten und Dinge anzupacken.

Bevor man sich in eine neue Beziehung stürzt, sollte man …

… lernen sich selbst zu lieben! Selbstliebe ist die Voraussetzung, um Liebeskummer zu verarbeiten und die Trennung zu überwinden. Aber sie ist vor allem elementar, wenn es darum geht eine harmonische, ausgeglichene Beziehung führen zu können, in der beide Partner ihre Freiheiten haben und glücklich sind.

Über Simone Sauter

Simone Sauter ist Love & Life Coach. Auf Ihrem Blog From Pain to Power hilft sie Frauen dabei, den Schmerz ihres Liebeskummers in kraftvolle Energie zu transformieren, sodass sie ihr Herz heilen und sich für Neues öffnen können. Dazu hat sie u.a. das einzige deutschsprachige Online Mentoring Programm „Überwinde deinen Liebeskummer“ entwickelt. Besuchen Sie From Pain to Power auch auf Facebook, Twitter und Instagram.

Wie gut hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Lieblings-Blogger geben Liebes-Tipps 4.43/5 7 votes